AUS DEM INHALT Porträt einer Landschaft 11 Von der Saarbergwerke AG Das Kraftwerk St. Barbara 15 Die Elektrifizierung in den Untertagebetrieben .... 23 Der Unfallschutzgedanke als Faktor der psychologischen Unfallbekämpfung 25 Transportrationalisierung im Saarbergbau 27 Umfang und Erfolge der Staubbekämpfung 31 Silikosevorbeugung, ein wichtiges Gesundheitsproblem 35 Zweieinhalb Jahre Spülversatz auf Grube Luisenthal . . 41 Was bringt das neue Sozialprogramm dem Saarbergmann? 45 Die Wohnungsbauförderung im Saarbergbau 49 Aus der Welt des Bergmanns Von der Ölfunzel zum Kopfgeleucht 53 Die Kupfergrube am Litermont 55 Fanny, das Grubenpferd 57 Vom sagenumwobenen Erlenbrunnen, dem wilden Jäger Maltitz und einem furchtlosen Bergmann .... 61 Bergbeamter und Rechenmeister 65 Das Gespräch als Brücke von Mensch zu Mensch ... 67 Zeitgeschehen zwischen Wie sieht es im Jahre 2000 aus? 69 gestern und morgen Elektrizität im Heim 73 Das unendlich Kleine und unendlich Große in unserer Welt 79 Schiff — Hotel — Bahnhof — Großgarage 85 Täuschung und Wirklichkeit 89 300 Bäume pro Mensch 93 Häuser und Städte versinken 97 Zukunftsromane im Spiegel der Technik und Wissenschaft 99 Nachtschwärmer mit gutem Riecher 105 Gedörrte Kröte am Hals getragen 109 Chronik der Saarheimat Homburger „Schamass" 111 Die erste Glück-Auf-Quelle 117 Die Geschichte der Rilchinger Solequellen 119 Bei der Hofgärtnerfamilie Koellner 123 Die Kaisereiche 127 Steingut aus Mettlach 129 Der Schmied 133 In der Bahnhofstraße 137 Der Weißeiberg bei Oberkirchen 139 Sie wagten ihr Leben auf dem Breitenstein 141 Alt-Ottweiler Gemütlichkeit 145 Zur Unterhaltung und Kurzweil Beiträge von Alfred Petto, Heinz Steguweit, Paul Ha- braschka, Elisabeth Kirch, Fritz Glutting, Karl Burkert, Maxrudolf Helfgen, Petra Michaely, Hugo Hartung, Herta Grandt, Helmuth Runge, Joachim Liegnitz, Louis Dufour, Heinz Günther Ihme, Hans-Erich Richter, Karl Denne 149—208