103 „Auch gut“, knirschte er und ernannte einen neuen Leiter. Obgleich dieser sehr eifrig war und den gan ­ zen Tag wie eine fleißige Hummel durch das Werk brummte, konnte auch er kein Salz her- beizaubem. In der Rentkammer ließ man die Gewitter an den Tagen der Salzrechnungslegung gefaßt und ergeben wie das Hochwasser der Saar und andere Naturkatastrophen über sich ergehen. Einmal würde sich der Rentmeister schon über ­ zeugen, daß er über das Wasser keine Macht hatte. So ging es vier Jahre lang. Im Jahre 1736 saß der Rentmeister — diesmal stumm — vor den Zahlenreihen der Abrechnung und sah be ­ kümmert auf die kleinen Ziffern der Einnahme ­ seite, die sich wie ängstliche Hühner vor den riesengroßen Ausgaben duckten. Dann befahl er, den Betrieb einzustellen und die Gebäude in Dudweiler zu versteigern. Die ganze Rentkammer atmete auf und ging mit Eifer ans Werk. Das Herrenhaus mit Stal ­ 9hi 8»ink au ( mtd 9h um (nicht gemacht in dem bekannten VÖLKLINGEN, Rathausstr. 40 Grösste Auswahl - Günstige Preise Johannes Simon Sulzbach Hauptstrasse 94 Telefon Nr. 2579 Autobereifung, Motorräder Fahrräder und Zubehörteile lung und Holzschuppen, das Repetierhaus, die Salzgebäude und vier Arbeiterhäuser in der Rehbach wurden von der Gemeinde Dudweiler für insgesamt 1000 Taler erworben. Freude ­ strahlend über das gute Geschäft gingen die Gemeindevertreter in die nächste Wirtschaft, um den guten Kauf zu feiern und dabei zu überlegen, woher sie die 1000 Taler nehmen sollten, denn sie hatten kein Geld. Als drei Jahre später die Gemeinde Dud ­ weiler die 1000 Taler noch immer nicht bezahlt hatte, rang der Rentmeister fast mit einem Schlaganfall. Dann schrieb er ihr einen sehr unfreundlichen Brief und zog die Gebäude wie ­ der an sich. Bei der zweiten Versteigerung waren Bürger und Bauern die Steigerer. — Das Herrenhaus wurde eine Bergbeamten-Wohnung, die Häuser in der Rehbach blieben wie sie waren, doch der Rest wurde abgerissen. — Heute erinnert nur noch die ,,Sudstraße" an die Salzzeit in Dudweiler. Tr. Schülbe-Weck Pelze und Modewaren Alleinverkauf der M.D.P.-Wäsche für das Saarland Püttlingen Pickardstr. 30 - Tel. 6067 Völklingen ‘Tladiola Empfangsgeräte, Musikschränke, Autosuper und Kraftverstärker IN HÖCHSTER VOLLENDUNG AUF WUNSCH TEILZAHLUNG Erhältlich in allen guten Fachgeschäften Generalvertretung und Bezugsquellennachweis: JOSEF BUCKER SAARBRÜCKEN 3, Nassauer Str. 13, Tel. 45 52 Glas - Porzellan - Steingut - Herde - Öfen - Lampen finden Sie stets gut und preiswert W. HOLLEMEYER oHG. m dem Fachgeschäft m,t der grossen Auswahl: Neunkirchen - Stummstrasse 13