19 Bergmann BIER, Spiesen B i e r, Ludwig, geboren am 19. 9. 1881, wohnhaft in Spiesen, Hintereck (im eigenen Haus), ist am 11. Mai 1908 auf Grube Heinitz angefahren und arbeitet dortselbst ohne Llnter- brechung. Er war 30 Jahre lang als Kohlen ­ hauer unter Tage beschäftigt, infolge einer Kriegsverletzung arbeitet er z. Zt. über Tage. Hier ist seit dem 31. 1. 1919 mit Elisabeth geh. Becker verheiratet, hat 4 Kinder, 2 davon sind verheiratet; ein Sohn ist Lehrer, ein weiterer Sohn besucht, da er Grubensteiger werden will, die Bergvorschule in Sulzbach. Bier bebaut 6 Morgen eigenes und 4 Morgen gepachtetes Land. Bei den Feldarbeiten und der Pflege der 2 Kühe hilft die 20jährige Tochter Anna vor ­ trefflich, sie kann heute schon als zukünftige Bergmannsbauersfrau angesprochen werden. Unteres Bild: Bergmann Bier und lackier Anna (Photos Paul Hartmann, Saarbrücken)