AUS DEM INHALT Seite Vorwort Geleitwort . Kalendarium ... . . • Löhne im Saarbergbau . .... Zusatzverpflegung für die Bergarbeiter . Verbesserung im Verkehr zu und von den Gruben . Versorgung der Bergleute mit Kleidung, Wäsche, Schuhen, Seife usw. .... Aufbau der Grube Duhamel . .... Unsere Jubilare Verbesserungen in der Knappschafts ­ versicherung . Aus der Geschichte des Saarbergbaues Zuerst erkenne Dich selbst! .... Der ,,Friederiken-Schienenweg‘' ... Die erste Dampflokomotive in Deutsch ­ land . Der Warndtwald und seine Bewohner . Das Leben in den Süßwasserbecken und an deren Strand während der Rot ­ liegendzeit im Saar-Nahe-Ffalz-Gebiet Der Faustkeil von Ludweiler . . . . Augusta Treverorum (Die historische Größe der alten Moselstadt Trier) . . Die Herleitung des Namens Saarbrücken Burgruinen des Saarlandes erzählen . . Hauerlied Belagerung und Eroberung der Burg Montclair durch Kurfürst Balduin von Trier im Jahre 1351 Hirtenbube, Papst und Zauberer (Gerbert von Aurillac und die Abtei Mettlach Die Metzgerposten im Saargebiet .... Saarlouis (Geschichte der alten Festung) Orchideen und andere seltene Pflanzen des Saarlandes Die Geologie des Zentralmassivs von Frankreich und sein junger Vul ­ kanismus Ist Energie aus Naturkraft begrenzt? . . Von den Anfängen der Kohlenverwertung Heinrich Heine und wir Ein Jüngling liebt ein Mädchen . . An meine Mutter — Mein Kind, wir waren Kinder — Der Hirtenknabe — Frieden . Seite Einfahrt ins Bergwerk 157 Die französische Malerei des 19. Jahr ­ hunderts .... 161 Das wiedergewonnene Leben 173 Arbeit und Freude 179 Die Buchecker . 180 Das Amselnest . . . 181 Drei saarländische Bergmannserzählungen (Bergmannsblut — St. Barbaras Ruf — Die alte Schrämpicke) 183 Rauchen — streng verboten! ... 187 Das erwachte Herz 188 „Wer kä Berschmann iss, zähld net mett“ 191 St. Barbara, die Bergmannsheilige . . 193 Kmdererziehung .... ... 193 Saarländische Bergmannsschnurren (Kathrins Seilfahrt — Kathrin lernt schrämen — Das „Mondorrad“ — Die Weibsteufel — Wer zuletzt lacht ... Zwei Geschichten von der ,,Lü- bank — Das verdorbene Leibgericht) 194 Der Teufel soll ihn holen! ...... 201 ln der Fensternische . ....... 203 Es war einmal - 207 Die verschiedenfarbigen Brillen .... 209 Der neue Obersteiger 210 Saarländische Sprichwörter und Sprüche 211 Wie kann jeder das Osterdatum bestimmen? ... . . . 212 Was jeder wissen sollte . . 213 Sowas kann passieren 214 Üher die Herkunft einiger Obstbäume . 215 Ratschläge für den Anfänger im Obstbau 216 Wechselwirtschaft im Gartenbau ... 218 Ratschläge zur Gemüsedüngung .... 220 Der Kalk als Düngemittel 222 Was uns der Tierarzt zu sagen weiß . . 222 Wir raten Ihnen .... 224 Rohkost — gesund und schmackhaft . . 224 Die Heilkräuter 226 Gesund und schön . . . . . .227 Unser Preisausschreiben . ..... 229 Querschnitt durch die knappschaftlichen Neuigkeiten des Jahres 1947 23o £ '£ (7 23 25 26 27 28 31 34 36 39 40 41 43 45 66 80 87 91 95 96 97 101 104 121 140 144 146 155