ALLUVIUM Siedelung der Pfahlbauzeit am Bodensee Aufn. P. Guthörl Dezember 1 Freitag 336 1936 HJ. wird Staatsjugend 2 Samstag 337 1497 Hans Holbein, Maler, geb. 8 Sonntag 338 1857 Christian Rauch, Bildhauer, gest. 4 Montag 339 1409 Gründung der Universität Leipzig 5 Dienstag 340 1791 Wolfg. Amad. Mozart, Komponist, gest. 1849 Generalfeldmarschall v. Mackensen geb. 6 Mittwoch 341 1892 Werner v. Siemens, Begründer der Elektro- 7 Donnerst. C 342 technik, gest. 1835 Eröffn, d. erst, deutsch. Eisenb. Nümbg.-Fürth 8 Freitag 343 1914 Seeschi. b. d. Falklandinseln; Graf Spee gefall. 9 Samstag 344 1717 J. J. Winckelmann, Altertumsforscher, geb. 10 Sonntag 345 Opfersonntag 1520 Luther verbrennt die Bannbulle 11 Montag 346 1783 Max v. Schenkendorf, Dichter, geb. 12 Dienstag 347 1916 Friedensangebot der Mittelmächte 13 Mittwoch 348 1250 Kaiser Friedrich II. gest. 14 Donnerstag 349 1720 Justus Möser, Geschichtsschreiber, geb. 15 Freitag © 350 1745 Schlacht von Kesselsdorf 16 Samstag 351 1770 Ludwig van Beethoven, Komponist, geb. 17 Sonntag 352 1920 „Völkischer Beobachter" amtliche Zeitung der NSDAP. 18 Montag 353 1939 Englische Niederlage beim Einflugversuch 19 354 ln die Deutsche Bucht Dienstag 1508 Adam Kraft, Bildhauer, gest. 20 Mittwoch 355 1924 Der Führer aus der Festungshaft entlassen 1937 General Ludendorff gest. 21 Donnerstag 356 22 Freitag 3 357 Wintersonnenwende 23 Samstag 358 1597 Martin Opitz, Dichter, geb. 24 Sonntag 359 1917 Fliegerangriff auf Mannheim 25 Montag 360 1. Weihnachtstag 1837 Cosima Wagner geb. 26 27 Dienstag Mittwoch 361 362 2. Weihnachtstag 1923 Dietrich Eckart, Dichter, gest. 28 Donnerstag 363 29 Freitag <§) 364 1836 Georg Schweinfurth, Afrikaforscher, geb. 30 Samstag 365 1812 Konvention von Tauroggen 31 Sonntag 366 1747 Gottfried Bürger, Dichter, geb. Silvester .4 Sonne u a Mond U 7 47 15 50 17 17 9 3 7 49 15 50 18 9 10 7 7 50 15 49 19 11 10 58 7 52 15 49 20 16 11 39 7 53 15 48 21 23 12 11 7 54 15 48 22 31 12 35 7 56 15 47 23 38 12 57 7 57 15 47 13 15 7 58 15 47 0 44 13 33 7 59 15 46 1 50 13 50 8 0 15 46 2 56 14 7 8 1 15 46 4 5 14 27 8 2 15 46 5 15 14 50 8 3 15 46 6 26 15 18 8 4 15 46 7 35 15 55 8 5 15 46 8 41 16 42 8 6 15 47 9 39 17 40 8 7 15 47 10 27 18 49 8 7 15 47 11 7 20 4 8 8 15 48 11 38 21 25 8 8 15 48 12 4 22 45 8 9 15 49 12 26 8 9 15 49 12 47 0 6 8 10 15 50 13 8 1 26 8 10 15 50 13 31 2 47 8 10 15 51 13 57 4 7 8 11 15 52 14 28 5 27 8 11 15 53 15 7 6 42 8 11 15 54 15 55 7 51 8 11 15 55 16 52 8 48 8 11 15 56 17 57 9 34 1- Dez, 1897: Schlagwetterexplosion auf Grube Frankenholz, 44 Tote. — 3. Dez. 1934: Saarverhandlungen ln Rom führen zu weitgehender Einigung zwischen Deutschland und Frankreich. — 11. Dez. 1934: Völker- bund beschließt Im Einverständnis mit Deutschland zur Überwachung der Volksabstimmung 3300 Mann ausländische Truppen ins Saargebiet zu schicken. — 19.—23. Dez. 1934: Einmarsch der Abstimm.-Polizei. 15