Worte des Führers „Die Rettung unseres Lölkes zu allererst ein Organisationsproblem". „Die Rettung unseres Volkes ist nicht ein Problem der Finanzen, sondern ausschließlich ein Problem der Ver- wendung und des Einsatzes unserer vorhandenen Arbeits- kraft einerseits und der Ausnützung des vorhandenen Bodens und der Bodenschätze andererseits. Es ist damit zu-allererst ein Vrganisationsproblem. Es handelt sich daher auch nicht um Phrasen, wie z. B. „Freiheit der Wirtschaft", sondern es handelt sich darum, durch alle vorhandenen Maßnahmen der Arbeitskraft die Möglich- keit einer Produktion und produktiven Betätigung zu geben . . . Und hier kann der Staat alles tun, nur etwas nicht, nämlich — wie dies der Fall war — über 12 000 Millionen Arbeitsstunden Fahr für Fahr verloren gehen lassen!" Adolf Hitler.