175 ■■■ Märkte und Kirchweihen 1931. (Nach den amtlichen Angaben der Bürgermeister.) K. — Krammarkr. B. = Großviehmarkt. Sch. — Schweiuemarkt. ■ ■ W. — Wochenmarkt. Kirm. — Kirmes. Altstadt: Kirm. 16/8. Altenwald: W. jeden Mittwoch und Samstag; Kirm. 21 und 22/6. Bildstock: W. jeden Dienstag; Kirm. 13, 14, 15/9. Blieskastel: K. 7/9; W. Dienstag und Samstag: Ferkelm. Samstag; Kirm. 30/8. Bliesranbach: Kirm. 15/11. Brebach: Kirm. 27/9. Bons: Kirm. 28 und 29/6. Dillingcn: K., V. 19/3, 30/6, 15/10; W. jeden Mon- tag und Donnerstag; Kirm. 28/6. Dudweiler: W. jeden Montag und Freitag: Kirm. 20 und 21/9. Elversberg: W. jeden Donnerstag: K. jedes Viertel- jahr nach der ersten Hauptlöhnung: Kirm. 30/8. Engclsangen: Jahrmarkt 16/6 und 21/9; W. jed-m Frertag. Ensdors: W. jeden Mittwoch; Kirm. 5/7. Ensheim: Jahrmarkt 28/6; Kirm. 15/11. Eppelborir: Kirm. 17/5 und 15/11. Fenne: Kirm. 14 und 15/6. Fischbach: Patronatsfest 26 und 27/4. Friedrichsthal: W. jeden Donnerstag; Kirm. 13/9 bis 15/9. Geislautern: Kirm. 16 und 17/8. Gersweiler: Kirm. 30/8 und 31/8. Göttelborn: Patronatsfest 26 und 27/7; Kirm. 15/11. Großrosseln: Kirm. 11/2 und 12/10. Heiligenwald: Kirm. 15/11; W. Montag und Don- nerstag. Heusweiler: K., V. 5/3, 28/5, 1/10; W. jeden Don- nerstag; Kirm. 5/7 und 13/9. Homburg: Kirm. 13/9; Homburg-Beden: 27/9; Hom- burg-Schwarzenbach: 6/9. Höchen: Kirm. 13/9 und 14/9. Illingen: Kirm. 16/11. Karlsbrunn: Kirm. 15/11 und 16/11. Kirkel-Ncuhäusel: Kirm. 23/8. Kleinottweiler: Kirm. 9/8. Kölln: Kirm. 14/6 und 15/6; 20/9 und 21/9. Lebach: K., V. 14/1, 11/2, 11/3, 16/4, 13/5, 10/6, 8/7, 12/8, 8/9, 14/10, 11/11, 9/12; Kirm. 31/5 und 1/6. Limbach: Kirm. 25/10. Lisdorf: W. jeden Mittwoch; Kirm. 9/8. Ludweiler: K., V. 21/5, 15/9; Kirm. 13/9 und 14/9. Merschweiler: W. jeden Dienstag und Freitag. Merzig: V. 20/3, 12/5, 4/8, 13/10; K., V. 9/6, 8/12; K. 8/6, 7/12; Kirm. 8 und 9/6; 7 und 8/12; W. jeden Donnerstag; W., Sch. jeden Freitag. Mettlach: Kirm. 17, 18 und 19/5. Neunkirchen: W. alle Tage außer Montags; Kirm. 23/8; für Wellesweiler 8/11. Niederwürzbach-Sellbach: Maimusik 3/5; Kirm. 6 und 7/9; für Sellbach: 4/10. Oberbexbach-Frankenholz: Kirm. 13/9. Ottweiler: V. 14/1, 11/2, 25/3, 8/4, 13/5, 10/6, 8/7, 12/8, 28/10, 9/12; K., V. 29/9, 25/11; W. jeden Mittwoch und Samstag. Kirm. 27/9. Püttlingen: K., V. 21/4, 18/8, 20/10; W. jeden Mon- tag; Kirm. 16, 17, 18/8; Bergmannsfest 20 u. 21/9. Quierschied: W. jeden Mittwoch und Samstag; Patronatsfest 16 und 17/8; Kirm. 15/11. Riegelsberg: Kirm. 26/4 und 27/4, 13/9 und 14/9. Rohrbach: Johannisfest 28/6; Kirm. 27 und 28/9. Saarbrücken: K., V. 6/1, 3/3, 5/5, 30/6, 25/8, 6/10, 17/11; Schlachtviehmarkt: Saarbr. 5: jeden Mon- tag und Donnerstag; W. Saarbr. 1 u. 3, Diens- tag, Donnerstag, Samstag: Saarbr. 2: Dienstag, Freitag; Saarbr. 5: Mittwoch, Samstag: Saarbr.- Arnual: Kirm. 4/10 u. 5/10; W. Montag und Freitag. Saarlouis: B. 27/1, 17/2, 28/4, 19/5, 30/6, 21/7, 6/10, 27/10, 3/11, 1/12; K., B. 24/3, 1/9; K. 23/3, 31/8; Schlachtviehmarkt jeden Dienstag; Ferkelm. jeden Freitag; W. jeden Dienstag und Freitag. Schwalbach: Kirm. 5/7. Schnappach: Kirm. 23 und 24/8. Spiesen: W. jeden Freitag; Kirm. 30/8. Sulzbach: W. jeden Montag und Freitag; Kirm. 20 und 21/9. St. Ingbert: K. 2/2, 31/3, 15/6; Kirm. 8 und 9/11. St. Nikolaus: Kirm. 11 und 12/10. St. Wendel: K., B. 5/2, 26/3, 27/5 (Jungviehpräm.), 16/7; Wendelmarkt (Viehpräm.) 27/10, 3/12; V. 3/9, 5/11; Fohlenmarkt 13/8; Kirm. 25/10 bis 27/10. Tholey: V. 12/2, 6/5, 3/6, 1/7, 5/8, 2/9; K. (WaN- fahrtstag) 29/5. Völklingen: K., V. 5/2, 21/5, 2/7; K. 20/9, 21/9; V. 22/9; Kirm. 20/9. Von der Heydt: Kirm. 13 und 14/9. Wehrden: Kirm. 14 u. 15/6. Wiebelskirchen: Kirm., K. 20/9 und 21/9; W. jeden Mittwoch und Samstag; für Hangard, Münchwies, Lauterbach und Fürth: K. 25/10 und 26/10. Watterfangen: Kirm. 26, 27 und 28/7; 22/11 und 23/11.