Münster zu Stratzburg: Südportal des Querschiffs. (Die romanischen Teile des Baues sind deutlich zu erkennen.)