18 10. Lippe-Detmold, Für stentum. Fürst Leopold IV., geb. 30. Mai 1871, folgte seinem Vater, dem Grafen Ernst, in der Regentschaft am 26. September 1904, vermählt am 16. August 1901 mit Bertha von Hessen-Philippsthal-Barchfeld, geb. 25. Oktober 1874. 11. Lübeck, Freie Stadt, regiert vom Senat. 12. Mecklenburg-Schwerin, Großherzogtum. Großherzog Friedrich Franz IV., geb. 9. April 1882, folgte seinem Vater Friedrich Franz III. am 10. April 1897, übernahm die Regierung am 9. April 1901, ver- mählt am 7. Juni 1904 mit Alexandra, geb. 29. Sep- tember 1882, Tochter des Herzogs von Cnmberland. 13. Mecklcnburg-Strelitz, Großherz ogtnm. Großherzog Adolf Friedrich, geb. 22. Juli 1848, folgte seinem Vater Friedrich Wilhelm am 30. Mai 1904, vermählt am 17. April 1877 mit Elisabeth, geb. 7. September 1857, Schwester des Herzogs Friedrich von Anhalt. 14. Oldenburg, Großherzogtum. Großherzog Friedrich A u g u st, geb. 16. November 1852, folgte seinem am 13. Juni 1900 verstorbenen Vater, dem Großherzog Nikolaus Friedrich Peter, zum zweiten Mal vermählt am 24. Oktober 1896 mit Elisabeth, geb. 10. August 1869, Tochter des verstorbenen Groß- herzogs Friedrich Franz II. von Mecklenburg- Schwerin. Erbgroßherzog Nikolaus, geb. 10. August 1897. 15. Reuß, ältere Linie, Fürstentum. Fürst Heinrich XXIV., geb. 20. März 1878, folgte seinem Vater Heinrich XXII. am 19. April 1902 unter der Regentschaft des Erbprinzen Heinrich XXVII. von Reuß j. L. 16. Reuß, jüngere Linie, Fürstentum. Fürst Heinrich XIV., geboren 28. Mai 1832, regiert seit 11. Juli 1867, Witwer feit 10. Juli 1886 von Agnes, Tochter des verstorbenen Herzogs Eugen von Württemberg, morganatisch wiedervermählt mit Freifrau von Saalburg, gest. 22. Mai 1907. 17. Sachsen, Königreich. König Friedrich August III., geb. 25. Mai 1865, folgte seinem am 16. Oktober 1904 verstorbenen Vater Georg. Kronprinz: Georg Ferdinand, geb. 15. Januar 1893. 18. Sachsen-Altenburg, Herzogtum. Herzog Ernst II., geb. 31. Aug. 1871, regiert seit 7. Febr. 1908, vermählt mit Adelheid, Prinzessin zu Schaumburg-Lippe, geb. 22. Sept. 1875. 10. Sachsen-Koburg-Gotha, Herzogtum. Herzog Karl Eduard, geb. 19. Juli 1884, regiert seit 19. Juli 1905, vermählt mit Viktoria Adel- heid, Prinzessin zu Schleswig-Holstein-Sonderburg- Glücksburg, geb. 31. Dezember 1885. 20. Sachsen-Meiningen, Herzogtum. Herzog Georg II., geb. 2. April 1826, regiert seit 20. September 1866. Zum 3. Male vermählt am 18. März 1873 mit Helene, Freifrau von Heldburg, geb. Frantz. 21. Sachsen-Weimer-Eisenach, Großherzogtum. Großherzog Wilhelm, geb. 10. Juni 1876, regiert seit 5. Januar 1901, wiedervermählt seit 4. Januar 1910 mit Prinzessin Karola von Sachsen-Meiningen, geb. am 29. Mai 1890. 22. Schaumbnrg-Lippe, Fürstentum. Fürst Adolf, geb. 23. Februar 1883, regiert seit 29. April 1911. 23. Schwarzburg-Rudolftadt, Fürstentum. Fürst Günther, geb. 21. August 1852, regiert seit 19. Ja- nuar 1890, vermählt am 9. Dezember 1891 mit Anna Luise, geb. 19. Februar 1871, Tochter des verft. Prinzen Georg von Schönbnrg-Waldenburg. 24. Schwarzburg-Sondershausen, Fürstentum. Die Witwe des am 28. März 1909 verstorbenen Fürsten Karl Günther, Marie, geb. 28. Juni 1845, Tochter des verstorbenen Prinzen Eduard zu Sachsen-Altenburg. 25. Waldeck, Fürstentum. Fürst Friedrich, geb. 20. Januar 1865, regiert seit 12. Mai 1893, vermählt am 9. August 1895 mit Bathildis, Prinzessin zu Schaumburg-Lippe, geb. 21. Mai 1873. 26. Württemberg, Königreich. König Wilhelm II., geb. 25. Febr. 1843, reg. seit 6. Okt. 1891, vermählt in 2. Ehe am 8. April 1886 mit Charlotte, geb. 10. Oktober 1864, Tochter des Prinzen Wilhelm zu Schaumburg-Lippe. Außerdeulsche Fürsten. Belgien. Brüssel. König Albert, geb. 8. April 1875; regiert seit 24. Dezember 1909. Bulgarien. Sofia. König Ferdinand, geb. 26. Februar 1861, regiert seit 10. Oktober 1908, nachdem er den Titel Zar der Bulgaren angenommen. Dänemark. Kopenhagen. König Friedrich VIII., geb. 3. Juni 1843; regiert seit 29. Januar 1906. Griechenland. Athen. König Georg I., geboren 24. Dezember 1845; regiert seit 6. Juni 1863. Großbritannien und Irland. London. König Georg, geb. 3. Juni 1865, Admiral k la suite der Kaiserlich deutschen Marine; regiert seit 7. Mai 1910. Italien. Rom. König Viktor EmanuelIII., geb. II. Nov. 1869; regiert seit 29. Juli 1900. Luxemburg. Luxemburg. Großherzog Wilhelm, geb. 22. April 1852, folgte seinem Vater Adolf am 17. November 1905. Monaco. Monaco. Fürst Albert, geb. 13. No- vember 1848, regiert seit 10. September 1889. Montenegro. Cetinje. König Nikolaus I., geb. 8. Okt. 1841; regiert seit 14. August 1860 als Fürst, seit 28. August 1910 als König. Niederlande. Haag. Königin Wilhelmine, geboren 31. August 1880; regiert seit 31. August 1898 selbständig. Norwegen. Christiania. König Haakon VII., geb. 3. August 1872, regiert seit 27. November 1905. Oesterreich. Wien. Kaiser Franz Josef I., geb. 18. August 1830; Gen.-Feldm. der Kgl. preuß. Armee, regiert seit 2. Dezember 1848. Rumänien. Bukarest. König Karl I., geb. 20. April 1839; regiert seit 25. Oktober 1866, zum König von Rumänien proklamiert am 27. März 1881. Rußland. Petersburg. Kaiser Nikolaus II., geb. 19. Mai 1868; regiert seit 1. Nov. 1894. Schweden. Stockholm. König Gustav V., geb. 16. Juni 1858, regiert seit 8. Dezember 1907. Serbien. Belgrad. König Peter I., geb. 12. Juli 1844; regiert seit 15. Juni 1903. Spanien. Madrid. König Alfons XIII., geb. 17.Mai 1886; regiert seit 17. Mai 1902. Türkei. Konstantinopel. Großsultan Mohamed V., geb. 3. November 1844, regiert seit 27. April 1909.