100 Mittelbexbach37. Dr.Ullmann, Homburg 38. Dr. Geiger, Landstuhl 39. Dr. Emrich, Otterberg 40. Dr. Fritz Schmidt, Kusel 41. Dr. Klein, Waldmohr 42. Dr. Dede- richs, Ensheim 43. 6. Oldenburg. Dr. Euler, Nohfelden 44. II. Larcrvettävrte: a) Für die Grubenabteilungen der König!. Berginspeklionen I, Hund III Dr. Hansmann, Sanilätsrat, Lazarett Völklingen, b) Für die Grubenab¬ teilungen der Kgl- Berginspektionen IV, V, IX, X und XI Dr. Braun eck, Lazarett Sulzbach c) Für die Grubenab¬ teilungen der Kgl. Berginspektionen VI, VII und VIII Dr. Füller, Geheimer Sanitälsrat, Lazarett Neunkirchen. III. Augenärzte : a) Für die Grubenabteilungen der Kgl. Berginspektionen I bis einschl. V und XI, die Kgl. Bergw.-Direktion, Bergfaktorei, das Kgl. Hafenamt und die Knappschaftsverwaltung Dr. Hoderath, Sanitcilsrat, Saarbrücken, b) Für die Grubenabteilungen der Kgl. BerginspektionenVI, IXund X Dr. Schönemann, Sanitäts - rat, St. Johann a. d.S. e) Für die Grubenabteilungen der Kgl. Berginspeklionen VII und VIII Dr. Langguth, Neunkirchen. IV. Sperialurzt für? Unsen-, Hals- und Ohven-Keiden: Dr. Lindemann, Saarbrücken. Uevxeichnis dev Knapp fchaftsältrsterr. Ù w B o r- und 3 it n « m e n Wohnort Steinkohlenberg¬ werk, auf welchen stei.Arbett stehen 1 A. Preußen. Michel Schönborn. ! Otzenhausen. Heinitz. 2 Peter Scherer 9. Mettnich. Sulzbach. 3 Nikolaus Serwe. Lockweiler. Neunkirchen. 4 Mathias Schmitz 1. Bardenbach. Sulzbach. 5 Nikolaus Groß 14. Nunkirchen. „ 6 Peter Erbel 3. Oppen. „ 7 Johann Maurer 2. Menningen. Gerhard. 8 Johann Jochum 2. Büren. Dudweiler. 9 Jakob Britz. Erbringen. Gerhard. 10 Johann N.usins. Bupprich Dudweiler 11 Johann Emanuel 3. Bettingen. Dudweiler. 12 Johann Dillinger. Landsweiler. Cainphausen. 13 Nikolaus Krämer 3. Labach. Von der Heydt. 14 Jak. Martin 2. Peter Henz. Saarwellingen Kronprinz. 15 Piesbach. Friedrichsthal. 16 Nikolaus Hennrich. Fraulautern. Kronprinz. 17 Peter Strauß 2. Hülzweiler. „ 18 Johann Andrö 7. Schwalbach. „ 19 Johann Pohl 7. Derlen. Gerhard. 20 August Altmaier. Ensdorf. Kronprinz. 21 Peter Schug 2. Altforweiler. Gerhard. 22 Peter Fritz. Differten. Kronprinz. 23 Wilhelm Reinhard 1. Ludweiler. „ 24 Josef Jaguemoth. Völklingen. Gerhard. 25 Georg Krug. Geislautern. Kronprinz. 26 Franz Hafner. Fürstenhausen. Gerhard. 27 Jakob Dörr 1. Krughütte. „ 28 Jakob Renna 4. Gersweiler. 29 Nikolaus Mohr. Kleinblittersdf. Dudweiler. 30 Johann Noll 2. Scheidt. „ 31 Michel Michels. Malstatt. Hafenamt. 32 Friedrich Lehnhofs 2. Rußhütte. Von der Heydt. 33 Ernst Walter. Bürbach. „ 34 Mathias Thiel 3. Altenkessel. Gerhard. 35 Ludwig Maaß 2. Joh. Pet. Altmeyer. Ritterstraße. Bon der Heydt. 36 Püttlingen. Buckstabe A bis K Gerhard. !|: ZZ Hot! und Zuname» Wohnort Steinkohlenberg¬ werk, auf welchem stei.Arbett stehen 37 Johann Schäfer 7. Püttlingen, Buckstabe L bis Z Gerhard. 38 Johann Altmeyer 17. Cöln. Von der Heydt. 39 Bernhard Bellmann. Buchenschachen „ 40 Jakob Dörr 9. Rittershof. 41 Friedrich Wonn. Holz. Camphausen. 42 Johann Weiter. Herreufohr. Dudweiler. 43 Johann Müller 48. Dudweiler, Buchstabe^. bis L » 44 Peter Schminke 2. Dudweiler, Buckstabe M bis Z Cainphausen. 45 Wilhelm Engel 2. Sulzbach. Sulzbach. 46 Peter Dorschew. Altenwald. „ 47 Johann Roß. Quierschied. Friedrichsthal. 48 Jakob Keßler 3. Bildstock. „ 49 Wilhelm Mootz. Elversberg. Heinitz. 50 Wilhelm Mayer. Spiesen. „ 51 Karl Forster. Neunkirchen, Buchstabe ^ bis L König. 52 Heinrich Jakob Holl. Neunkirchen, Buchstabe K bis Z Heimtz. 63 Friedrich Meng 2. Wellesweiler. „ 54 Heinrich Hobler. Wiebelskirchen. „ 55 Ludwig Ruffing 1. Lantenbach. Heinitz. 56 Friedrich Klein 7. Ottweiler. König. 57 Friedrich Woll. Schiffweiler. Reden. 58 Jakob Hoffmann 9. Landsweiler 59 Peter Schäfer 7. Peter Jochum 1. Heiligenwald. „ 60 Gennweiler. Friedrichsthal. 61 Th.Joh.Rectenwald2. Merchweiler. „ 62 Jakob Rech. Uchtelfangen. Göttelborn. 63 Johann Martin. Wemmetsweil. Reden. 64 Jakob Groß 6. Hüttigweiler. „ 65 Nikolaus Fuchs. Mainzweiler. König. 66 Peter Forster 2. Rohrbach. Reden. 67 Franz Rectenwald. Urexweiler. „ 68 Nikolaus Kuhn. Humes. Göttelborn. 69 Peter Zangerle. Eppelborn. Friedrichsthal. 70 Johann Mayer 8. Steinbach. Sulzbach. 71 Nikolaus Elfter 2. Berschweiler. Brefeld. 72 Nikolaus Hubertus. Marpingen. Friedrichsthal. 73 Peter Backes 2. Bliesen. Dudweiler. 74 Josef Neis. Theley König. 75 Michel Weiland. B. 8 Uebcrroth. layern. > Dudweiler. 76 Johann Schwarz 4. St. Ingbert. Heinitz. 77 Michel Hautz. Neuhäusel. „ 78 Nikolaus Langenbahn. Ehlingen. „ 79 Paul Hepp 2. Rubenheim. Camphausen. König. 80 Johann Klein 18. Mittelbexbach. 81 Jakob Weingardt 3. Dunzweiler. 82 Karl Spang. Dittweiler. Heinitz. 83 Peter Valzer. Erbach. „ 84 Jakob Ague. Lambsborn. Heinitz. 85 Johann Lesmeister 1. Ramstein. König. 86 Jakob Becker 26. Wahnwegen. Heinitz. 87 Jakob Scheiber. Schallodenbach 6. Oldenburg. " 88 Michel Schwarz. Gonnesweiler. König. Waisenhaus zu Ottweiler: Gr einer, Waisenvater.