21 4. Monat. April 1893. 30 Tage. TWodyent. |D.| Evang. Kalender| Kath, Kalender Mont. |17| Rudolph Rudolph Dienft. |18| Salertan Gíeutber (trflarmung von Düppel 1864. Mittw. 119| Werner Werner, Emma Donn. |20| &ulpitiu8 Victor Freitag [21] Adolph Anjelm ©amijt. 122] Lothar Eoter 17. . Ueber ein Kleines erfolgende Leiden; Koh. 16, Ep. 1. Petri 2. Gonnt. 123/3. Jubil. Georg |3. Jubil. Georg |) Mont. |24| Albert Albert Dienft. /25| Marcus Marcus, Ev. Mittw. |26| Bettag, Raimar. *)/Bettag, Ferdinand Donn. |27| Anaftafiud Freitag |28| Therefe ©amit. [29] Sibylla [Anaftafiud Bitalid Peter v. M. 18. M. Ep. Sac. 1. Bon GChrifti Hingange qum Vater; Joh. 16, 1 Gonnt. 130! 4, Gant. Gutropiuad. Gaut. ftat. v. &.| Sunderfjahriger Kalender. April. Bid gum 14. falt unb troden; 16. unb 17. fo falt, baf Rosmarin und Nelken noch in den Garten erfrieren; bom 25. bid Enbe warn; am 28. Tonner, Blip und Regen, Bauernregeln. Kommt St. Georg geritten auf einem Sdimmel, fo lommt aud ein gutes Frühjahr vom Himmel. enn’ bem Qerrn Gbriftu8 nidt in's Grab regnet, [o giebt'8 einen trodenen Winter. *) Gine Berlegung bed BußtageS ift mabr[d)einlid).