DAS RI Saarbrücken ist sek einii pn ur. der Ecke Dudweiler—Ridhai jStraß das neue Verwaltungsgebäuo rländi •chaftliche LebensversicheruAesells Eine in klaren Linien geltesacle fdüinen Plattenbelag. Wie df)nt, s voll gehalten Die Tatsache verdient ndp fe der Durchführung des Banivfesidr ftanden. Im Erdgeschoß befinden iVerka die auch den verwöhntesten fcn in Elektro-Lux-Kundendienst u^oden die Volksdiele. Die 1. Etage hat der Bai Volk Räumen untergebracht, di« d twec Die repräsentativen Räume eir tneidung überflüssigen Prunla hm t der saarländische Fernsehfumi ros d pergeschädigten und die Ans ferme eis Wohnraum vermietet. Die Volksfürsorge hat den am Bau beschäftigten 1 m I lieren kann. Schnelligkeit desp wi« maßen. Wir äußern unsem (fcch r ihrem eigenen Bauvorhaben Jon W 150 Millionen ffrs. tut Verfül« k Die gesamte Inneneinrichtung der ,,W O L K S D I E L E" wurde angefertigt von s SLIS-HERRMANN Bau- und Möbelschreinerel Saarbrücken 1, Leipziger Strasse 6 und 10 / Tel. 4040 Speziatstah&fenstec' SßeziaistaMtmefi^ von JAKOB ZAPP II Stahlbau EIWEILER-SAAR Telefon Amt Heusweiler 501 und 65 1 Bodenbelag und Tapeten für dieses Haus wurden ge ­ liefert, bzw. verlegt, von der Firma SAARBRÜCKEN tmit <Kuf&chmidt Maler- und Anstreicherg eschäft Anstrich, Tapezierung, Lackierung Moderne Raumgestaltung Saarbrücken 1, Forbacher Sir. 1a, Tel. 9964