f Seite 6 Januar 1962 QeiveckschaßCec! Wir werben in Euren Reihen! Versichert Euch bei Eurem Versicherungs -Unternehmen der SaoclonOifdien ftolhsfürforge GE ul £R KbCH AFTLiCH- GEN OSSENSCHAFTLICHE LEBENSVERSICHERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT SAARBRÜCKEN - Gutenbergstraße 5 Unsere Familientarife und die Einzeltarife bieten Euch die beste Abschlußmöglichkeit. Fordert unseren Vertrauensmann über die Redaktion ,, D i e A r b e i t" zur unverbindlichen Beratung an! Uber 80 Jahre Möbel, Polsteiwaren, Kleinmöbel aus dem a 11 b e k a n n t e n Fachgeschäft HrtfttCHfUNOSHAUS Q»ar.l869 . jetzt: SAARBRÜCKEN 3, Rathausstraße 2a Alle sollen es wissen! Alle sollen es hören: Wie billig man jetzt bei uns kauft! Herausgeber) Hauptverwaltung dar Einheitsgewerkschaft, Saarbrücken I, Brauerstr 6—8. Verantwortlich fOr den Gesamtinhalt: Helnr. Wacker. Redaktion: Sozial- und Wirtschafts ­ politik C. Schuhler, Industrlever- binde, Jugend sowie Feuilleton J. P. Wambach. - Drude: Druckerei Saar-Zeitung, Dr. Nikolaus Fontaine, Saarlouts — Elmelverkaufsprels der »Arbeit« 18. ffrs. £3 ä Bie ÜheatecgemeUtde dec tQ teilt mitt | SPIIELPLA'N für die erste Hälfte 1952 JE r- Am 3. 2. Miete I: „Moral“, am 9. 8. Miete Ii „Gräfin Mariza'S am 20. 4. Miete Ii (Schauspiel) am 11. 8. Miete It „Martha“, am 18. 6. Miete I: „Glückliche Reise“ am 18. 2. Miete II: „Verkaufte Braut“, am 24. 3. Miete IIt „Gräfin Mariza“, am 5. 5. Miete II (Schauspiel) am 9. 6, Miete II: „Martha“, am 30. 6. Miete II: „Glückliche Reise“ 3 i i Wir teilen unseren Abonnementen mit, daß die 3. Ratte bis zum 15. Februar eingezahlt sein muß. Die 4. Rate in Höhe von 350 Frs. ist biß zum 15. April fällig. Wir mußten den Preis der Mieten noch um 50 Frs. erhöhen, da bei H der vorherigen Preisfestsetzung die Wohlfahrt«- . Q II ahgabe in Höhe von 5 Fre. pro Vorstellung g || nicht berücksichtigt war. 5 ^iii;iHfitt?HKNi{4tKJH;M3HftffiH{:iii:)n:i>!3n:!K:ii;:iii;iii:!i::ii!iiii:ii;3i;:ii::ii::ii::ii:iii:!ii::ii:iii::iri;H;:ii;:iooK;H{:ii{:ii::iii:iii:tK-:ii::ii::iinn:iK:w:fii!iK:!i:!ii::H::!l^ WINTER SCHLUSS-VERKAUF vom 28. 1. - 9. 2. 1952 räumt rücksichtslos! EIMBACH -&KLEIN SAARBRÜCKEN Unsere Verkaufsräume sind durchgehend geöffnet Große Auswahl in Wetterbekl eidung aller Art« Loden-Mäntel, Gabardine-Mäntel, Popeline-Mäntel-, Regen-Mäntel und Capes für Damen- Herren und Kinder, Damen-Wollftoff-Mäntel ln reicher Auswahl TBXTILHAUS UND KONFEKTION BRUTMANN & Co., G m b H. DUDWEILER Saarbrücker Str. 236 Telefon 6105 SAARBRÜCKEN 3 Rathausstrasse 8 Telefon 6955 Im 23. Wettbewerb 3 Gewinner.»*2Mill. 404880 Fr. Jtäutne meeden 'IDuklichkeit durch Ihre Teilnahme im Saarland-Sport-Toto —^ Schuh-Einkaufsquellen für unsere Leser! QUALITÄT ÜBER ALLES ARBEITSSCHUHE SPORTSTIEFEL RIEKERSCHUHE MWWi£u.2ßiw£ NEUNKIRCHEN am Stummdenkmal Jhc ttithauf i*icd JJuten leicht gemacht in dem bekannten ryyw ^iOQOOg/ VÖLKLINGEN, Rathausstrasse 40 Grösste Auswahl - Günstige Preise Alleinverkauf der Weltmarke Salamander Grollte s Schuhhaus der unteren Saar • Schuhe für jeden Bedarf Salamander- Schuhe aus dem SCHUH HAUS AREND Völklingen . poststrasse 28 Für Damen Pür Herren 3150.- 8550.- 3950.- 3850.- 8950.- Für Kinder 1400.- 1650.« 1950.- 2250.- 2750.- SCHUHE für die ganze Familie von Sfrzv&e «. SCHUHHAUS Seehrv SAARBRÜCKEN ßahnhofstr,, Ed<e Sulzbadist'. iimmimiiiiimmmmmimiHfiiiiiimmiiHiimmiiiiiiimii Qualitätsiaace nuc in 9uehq,eschäften Htt tMtWHifttltt MtliliHUtHtttttltf ItfIHttff ttf ItttttUM Htlltltl III