Recht und Verwaltung 764 Sprechregister / Landtag d. Saarlandes. - Saarbrücken. - ... Wahlperiode ... 8. 1980-1985. - 1990. - [226] S. 3. Verwaltung s.a. 3299 a. Allgemeines s.a. 359, 869, 897, 1005, 1054, 1081, 1103, 1324, 1360, 2043, 3148, 3490, 4522, 4536 765 Amtliche Sammlung von Entscheidungen der Oberverwaltungsgerichte Rheinland-Pfalz und Saarland (AS). - Koblenz : Verl. Görres. Bd. 22. 1988/90. 766 Die Bundesrepublik Deutschland : Staats- handbuch; Landesausg. Land Saarland / Hrsg.: Reinhold Kopp, Chef d. Staatskanzlei d. Landes Saarland. - Köln, Berlin, Bonn : Heymann. Ausg. 1990. Stand: März 1990 (1990). - VIII, 123 S. 767 Deutsche Verwaltungspraxis. - Ausg. Saar- land. - Herford : Maximilian-Verl. Jg. 40. 1989 - 41. 1990. 768 Deutsche Verwaltungspraxis : Saarland: Vor- schriftensammlung f. d. öffentl. Dienst. - Herford : Maximilian-Verl. Erg.-Lfg. 7 - 8. 1989, 9. 1990. 769 Jahresbericht - Zentrale Datenverarbeitungs- stelle f. d. Saarland. - Saarbrücken 1988 (1989) - 1989 (1990). 770 Justizverwaltungsvorschriften des Saarlandes. - [Losebl.-Ausg.]. - Saarbrücken Grundwerk s. SB, Bd. 3, Nr. 668. Erg.Lfg. 26. 1990. 771 Amtliches Gemeindeverzeichnis / Hrsg.: Saar- land, Statist. Landesamt. - 13. Aufl. nach d. Stand v. 31. Dez. 1989. - Saarbrücken, 1990. - 54 S. - (Einzelschriften zur Statistik des Saarlandes ; 84) 772 Die Bürgermeister - demokratisch gewählte „Präsidenten“ an der Spitze einer Stadt, einer Gemeinde oder auch nur eines Bezirks. - In: Saarbr. Ztg. Kronenberger, Walter: Der kleine Juniorpartner will sich nicht unterkriegen lassen: Bezirksbür- germeister Hermann Schon (61) pocht unermüdlich auf d. Sonderstatus von Dudweiler. - In: 1990, Nr. 11 v. 13714.1, S. L 3: 111. Heinrichs, Bernd: Günter Prell - ein Ehrenamt- licher, mit dem man nicht Schlitten fahren kann: Bürgermeister im Saarbrücker Bezirk Mitte plädiert f. „Lebenswerte Kernstadt“. - In: 1990, Nr. 35 v. 10711.2, S. L 3: 111. Jungmann, Heike: „E echter Quierschieder - net e Beigeplätschter“: Bürgermeister Erwin Maurer legt großen Wert auf d. Pflege d. Dorfgemein- schaft. - In: 1990, Nr. 47 v. 24725.2, S. L 3: 111. Müller, Rainer: Sein Stuhl im Rathaus war nie weich gepolstert: Friedrichsthals Bürgermeister Wolfgang Grausam kannte u. kennt s. „Pappen- heimer“. - In: 1990, Nr. 59 v. 10./11.3., S. L 3: 111. [Möhle, Wolfgang]: Saarlands dienstältester Bürgermeister geht in den Ruhestand: Heinz Burger war 24 Jahre Stadtoberhaupt v. Ottweiler. - In: SZ, Neunkircher Rundschau. 1990, Nr. 70 v. 23.3., S. L 1: 111. Wein, Wulf: Ein parteipolitischer „Exot“ als Bürgermeister: bei d. Bevölkerung ist d. Sulzbacher Verwaltungschef Ulf Huppert (FDP) beliebt. - In: 1990, Nr. 71 v. 24./25.3., S. L 3: 111. Schmude, Carlo: Sein Durchsetzungswille hat die Gemeinde Kleinblittersdorf nach vorne gebracht: Bürgermeister Jeanrond versteht es, ungewöhnliche Ideen zu verwirklichen. - In: 1990, Nr. 83 v. 7./8.4., S. L 2: 111. Heinrichs, Bernd: Anwalt des Bürgers in Anony- mität der Verwaltung: Bezirksbürgermeister Herbert Diener: bald in Pension, aber noch lange nicht im Ruhestand. - In: 1990, Nr. 93 v. 21./22.4., S. L 3: 111. Wein, Wulf: Sein Ziel: Aussterben der Stadtteile verhindern: Horst Schmidt, Bürgermeister im Stadtbezirk West, sieht trotz vieler Probleme hoffnungsvoll in d. Zukunft. - In: 1990, Nr. 104 v. 5.16.5., S. L 5: 111. Kronenberger, Walter: Er zieht den Stadt-Karren kraftvoll und mit Bedacht: d. Saarbr. Oberbür- germeister Hans-Jürgen Koebnick (SPD) ist Pragmatiker u. ein Mann d. direkten Weges. - In: 1990, Nr. 116 v. 19./20./20.5., S. L 3: 111. 773 Entbürokratisierung im Saarland. - In: Entbü- rokratisierung: Dokumentation u. Analyse / hrsg. v. Herbert Helmrich. München: Beck, 1989. S. 153-156. 774 Geschäftsbericht des Saarländischen Städte- und Gemeindetages für die Jahre 1987 bis 59