Kirche und Religion Die ersten neuapostolischen Kirchen standen in England: [d. neuapostolische Kirchengemeinde Riegelsberg]. - In: Nr. 195 v. 23.8., S. 11: 111. Pfarrei mit großen Söhnen: „Liebfrauen“ Pütt- lingen wurde vor 70 Jahren eigenständig. - In: Nr. 197 v. 25.8., S. 13: 111. Pastor Notar: Distanz zur Kirche ist ein Problem. [Kath. Pfarrgemeinde St. Erasmus Eiweiler]. - In: Nr. 199 v. 28.8., S. 13: 111. Morsch, Michael: Die drittgrößte Glaubensge- meinschaft Deutschlands: d. neuapostol. Kirche gründet ihre Herkunft aus d. Urchristentum [Neuapostol. Kirchengemeinde Holz]. - In: Nr, 205 v. 4.9., S. 13: 111. In Obersalbach ist der Glaube wie selten sonst lebendig: viel freiw. Engagement in d. Bevölkerung, auch d. Jungen sind in d. Kirche eingebunden [Kirchengemeinde „St. Marien“ Reisbach, der die Filialkirche Obersalbach angehört]. - In: Nr. 206 v. 5.9., S. 11: 111. St. Sebastian [Püttlingen]: d. missionarischen Aufgabe bewußt. - In: Nr. 207 v. 6.9., S. 13: III. 729 Die Pfarr- und Kirchengemeinden in Völklin- gen und im Warndt. - In: Saarbr. Ztg.: Völkl. Ztg. 1990 Kölsch, Heinrich: St. Eligius nimmt auch kulturell zentrale Stellung ein: d. Völklinger Kirchenge- meinde pflegt besonders mit ital. Christen herzliche Kontakte. - In: Nr. 3 v. 4.1., S. L 1: 111. Lange, Horst: Dienst an den Menschen: erst 1930 gegründet: Herz Jesu in Ludweiler. - In: Nr. 4 v. 5.1.: 111. Bauer, Josef: August Vaske: seit 50 Jahren See- lsorger, fast 20 Jahre in [St. Josef] Wehrden. - In: Nr. 5 v. 6./7.1., S. L 2: 111. Kölsch, Heinrich: Auf dem Heidstock wird die Ökumene großgeschrieben. - In: Nr. 6 v. 8.1., S. L 1: 111. Lange, Horst: Eine vierhundert Jahre alte Tradition in Ludweiler: d. Evangelische Kirchen- gemeinde Ludweiler. - In: Nr. 10 v. 12.1., S. L 1: 111. Kölsch, Heinrich: 14 Gemeinden mit 1300 Mitgliedern im Völklinger Bezirk: d. neuapostol. Kirche an d. Heinestraße hat f. d. Gläubigen e. zentrale Funktion. - In: Nr. 11 v. 13714.1., S. L 1: 111. Rouget, Gerhard: Herr Pastor steht täglich selbst am häuslichen Herd: Hans Maria Thul betreut seit einem Jahr d. Gemeinden Lauterbach u. Dorf im Warndt. - In: Nr. 15 v. 18.1., S. L 1: 111. Kölsch, Heinrich: An der Kirche St. Antonius nagen die Bergschäden: d. Fenner Gotteshaus ist in schlechtem baulichen Zustand; Pfarrer Weyrichs betreut rund 1600 Gemeindeglieder. - In: Nr. 22 v. 26.1., S. L 1: 111. Wollscheid, Thomas: Die Verantwortung wird auf viele Schultern verteilt: Konrad Pissarsky leitet d. Rossler Pfarrgemeinde „St. Wendalinus“. - In: Nr. 23 v. 27728.1., S. L 1: 111. Bauer, Josef: Herausforderung im sozialen Brennpunkt: Jörg Wilkesmann-Brandner betreut d. ev. Gemeinde Wehrden/Geislautern. - In: Nr. 24 v. 29.1., S. L 2: 111. Kölsch, Heinrich: Zusammenarbeit ist überall sehr gefragt: St. Paulus Heidstock ist d. zweit- größte Gemeinde im Pfarrverband Völklingen I, 3600 Mitglieder. - In: Nr. 25 v. 30.1., S. L 1: III. Bauer, Josef: Kirche mitten im sozialen Brenn- punkt: St. Hedwig Wehrden mit vielfältigen Aufgaben, Fest z. 25iährigen Jubiläum. - In: Nr. 26 v. 31.1., S. L 1: 111. Wollscheid, Thomas: Evangelium wird mit „Hand und Fuß“ gelebt: d. ev. Kirchengemeinde Karlsbrunn hat 2500 Mitglieder; Trauer um Gerd Glimm. - In: Nr. 27 v. 1.2., S. L 1: 111. Becker, Karlheinz: Schäfchen sind schwer bei- sammenzuhalten: Pfarrerin Ingeborg Wiehle betreut d. Auferstehungsgemeinde Fürstenhausen/ Fenne. - In: Nr. 28 v. 2.2., S. L 1: III. Kölsch, Heinrich: „Verstärkung“ durch die neuen Bürger: Pfarrer Michael Reuter betreut in „St. Michael“ rund 2800 Gemeindeglieder; Probleme am Kirchenbau. - In: Nr. 30 v. 5.2., S. L 1: 111. „Mitmachen und dazugehören“ als Leitgedanke: im ersten Jahr nach d. Weggang v. Edgar Michels ist in „Maria Himmelfahrt“ Geislautern wieder Ruhe eingekehrt. - In: Nr. 31 v. 6.2., S. L 1: III. Becker, Karlheinz: Ein Kirchenmann mit Hang zur Naturwissenschaft: Vikar Michael Mannheim betreut Christ-König in Luisenthal, Chef d. Pfarrei ist Dechant Steinlein. - In: Nr. 36 v. 12.2., S. L 1: 111. Bauer, Josef: Fünfmal täglich ruft der Muezzin in Wehrden zum Gebet: d. Islamische Union Völklingen zählt über 400 Mitglieder; nach d. Renovierung ist d. Moschee eine d. schönsten ihrer Art. - In: Nr. 68 v. 21.3., S. L 3: 111. Bauer, Josef: Eine Religionsgemeinschaft ohne Kirche und Kult: d. Unitarier knüpfen ihre Gedanken u. Gefühle an d. Naturgeschehen an, seit 15 Jahren auch in Völklingen vertreten. - In: Nr. 90 v. 18.4., S. L 1. Wollscheid, Thomas: Hilfswerk und Pfarrarbeit Hand in Hand: d. Pfarrei St. Barbara Emmers- weiler, St. Nikolaus, Naßweiler mit Pastor Her- mann Dühr. - In: Nr. 92 v. 20.4., S. L 1: 111. 2. Kirchengeschichte s.a. 35, 482, 2507, 2733, 2738, 3093, 3234, 3239 - 3240, 3248, 3255 - 3257, 3264 - 3265, 3268, 3295, 3304, 3308, 3312, 3336, 3339 - 3340, 3342 - 3345, 3353 - 3354, 3400, 3403, 3430, 3432 - 3433, 3439, 3478, 3499, 3501 - 3502, 3504, 3512, 3514, 3526, 3529, 3546, 3548, 3564, 3586, 3651,3665 - 3666, 3685, 3689 - 3690, 3705, 3707, 3712, 3726, 3741, 3747, 3753, 3762, 3769, 3884 - 3886, 4018, 4050 - 4051, 4054, 4068, 4071, 4106, 4112 - 4113, 4121, 4125, 55