X. Geistiges und kulturelles Leben 1. Allgemeines s. a. 2459, 2720 1528 Der Minister für Kultus, Unterricht und Volksbildung. INFOR- MATIONEN. 1977 = Nr 52—56; 1978 = Nr 57. 58. — Saar- brücken 1977—1978. 1529 KULTURPOLITIK der Länder. Ein Bericht. (Hrsg.: Ständige Kon- ferenz der Kultusminister der Länder der Bundesrepublik Deutsch- land.) 1975/76. — Bonn: Dt. Bundesverl. 1977. Darin: Saarland S. 234—247. 1530 SCHRIFTENREIHE des Ministers für Kultus, Bildung und Sport. H. [1] — 6. — Saarbrücken: Der Minister f. Kultus, Bildung u. Sport 1977—78. H. [1] s. Nr 1577 2 s. Nr 1742 3 s. Nr 1679 4 s. Nr 1678 5 s. Nr 1592 6 s. Nr 1682 1531 Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen des Bistums Trier, Saarbrücken. TÄTIGKEITSBERICHT der Erziehungsbera- tung 1976; 1977. — Saarbrücken 1977—1978. 1532 BETTINGER, Peter: Freundschaft durch Partnerschaft. Der Beitrag des Saarlandes zur deutsch-amerikanischen Verständigung. — In: Elternkurier. Jg. 12. 1977, Nr 5, S. 3, 6. Betr. Schulpartnerschaften und Schüleraustausch zwischen saarländischen und amerikanischen Gymnasien und weiterführenden Schulen. 1533 BRENNER, TraudI: Saarländer entdeckten das englische Herz. Leicestershire zum Freund gewonnen. Partnerschaft schlug Brücke zur Insel. — In: SZ am Wochenende 1978. Nr 26, S. 3. Mit 1 Abb. u. 1 Kt. 1534 BUNGERT, Gerhard, u. Klaus-Michael Mallmann: Die Deutschen sind keine Vereinsmeier — aber: Im Saarland gibt es die meisten Vereine. — In: SZ am Wochenende 1977. Nr 8, S. 3. Mit Abb.