1765 100 Jahre Katholischer Kirchenchor METTLACH. Festschrift u. Programm. (Red. u. Gestaltg: Clemens Bungert [u. a.]) — (Merzig 1975: Montclair-Verl.) 66 S. Mit Abb. 1766 RAACH, Theo: Kloster Mettlach/Saar und sein Grundbesitz. 1974. [SB. Bd 7, Nr 1658.] [Bespr.:] Anton, Hans Hubert. — In: Histor. Zs. Bd 223. 1976, S. 687—688. Kloft, Josef. — In: Bl. f. dt. Landesgeschichte. Jg. 111. 1975, S. 658—661. C. S. — In: Dt. Archiv f. Erforschung d. Mittelalters. Jg. 32. 1976, S. 229—230. Mettnich s. Nonnweiler 1799 Mitlosheim s. Losheim 1694 M ontclair 1767 JUNGES, Reinhold: Der Brunnen von Alt-Montclair. — In: Jb. d. Vereins f. Heimatkunde im Kreis Merzig. 10. 1975, S. 59—64. Mit Abb. u. 1 Kt. Morscholz s. Wadern 2214 Mühlfeld s. Nonnweiler 1799 Münchweiler s. Wadern 2208, s. a. 777 Nalbach (einschl. Amt u. Herrschaft Nalbacher Tal) 1768 HUBERTUS. [Pfarrbote.] Jg. 19. 1975; 20. 1976. — In: Mit- teilungsbl. d. Gemeinde Nalbach. Jg. 13. 1975; 14. 1976. 1769 MITTEILUNGSBLATT der Gemeinde Nalbach. Die Einheits- gemeinde umfaßt die Orte Nalbach, Piesbach, Körprich und Bilsdorf sowie den Ortsteil Bahnhof Nalbach. Jg. 13. 1975; 14. 1976. — Heckendalheim: Faber 1975—1976. 1770 COLESIE, Georg: Einwohnernamen aus dem Jahr 1327 [Bils- dorf], — In: Geschichte u. Landschaft. Nr 155. 1976, S. 1. 1771 COLESIE, Georg: Zur Geschichte der Flur- und Familien- namen des Nalbacher Tales <1200—1631). — In: Heimat- kundl. Jb. d. Landkreises Saarlouis 1975, S. 175—185. Mit 1 Kt. Namborn 1772 NACHRICHTENBLATT und amtliches Bekanntmachungsor- gan der Gemeinde Namborn mit den Ortsteilen Balterswei- ler, Eisweiler, Furschweiler, Gehweiler, Heisterberg, Hir- stein, Hofeld-Mauschbach, Namborn, Pinsweiler, Roschberg 206