3544 VÖLKLINGEN. 1964— 1966. Hrsg.: Stadtverwaltung Völk- lingen. — Völklingen (1967). 152 S. Mit Abb. [Maschinen- schr. vervielf.] [Umschlagt.:] Stadtspiegel Völklingen. 1964— 1966. [Bespr.:] Kö[lsch, Heinrich]. — In: Saarbr. Landesztg, Ausg. A/B 1968, Nr 22 v. 26. 1. 3545 Standort VÖLKLINGEN. — (Völklingen: Städt. Verkehrs- büro [1968].) 8 ungez. Bl. Broschüre zur Industrieansiedlung. 3546 Zehn Jahre V[OLKS-] H[OCH-] S[CHULE] der Stadt Völk- lingen. Neuer Aufgabenbereich für die Erwachsenenbildung. Mit 1 Abb. — In: Saarbr. Ztg, Ausg. I 1968, Nr 185 v. 12. 8. Von der Heydt s. 1191, 1193 Wackenmühle s. 367 Wadern s. a. 144, 318, 581, 707, 1182, 2973 3547 Amtliches BEKANNTMACHUNGSBLATT des Amtes Wa- dern, der amtsangehörigen Gemeinden: Bardenbach, Büsch- feld, Dagstuhl, Gehweiler, Krettnich, Lockweiler, Morscholz, Niederlöstern, Noswendel, Oberlöstern, Wadern, Wadrill und Wedern, der Zweckverbände: Schulzweckverband Wa- dern, Schulzweckverband Lockweiler-Krettnich, Schulzweck- verband Wadrill-Gehweiler, Wasserleitungszweckverband Wadern, Wasserleitungszweckverband Lockweiler-Krett- nich, Friedhofszweckverband Löstertal. Jg. 8. 1967; 9. 1968. — Heckendalheim: Faber 1967 — 1968. 3548 [KARLS, Klaus:[ Zehn Jahre kommunalpolitisches Gesche- hen im Amt Wadern. Ein Situations- und Rechenschafts- bericht. — In: Saarbr. Ztg, Ausg. D 1967, Nr 134 v. 14. 6. 3549 [KARLS, Klaus:[ Wadern und seine alte Markt-Tradition. Eine 200jährige Geschichte. — In: Saarbr. Ztg, Ausg. C 1968, Nr 3 v. 4. 1. 3550 KIRSCH, Karl: Das Alabasterrelief in der kath. Pfarrkirche von Wadern. Eine Arbeit des Hans Ruprecht Hoffmann. — In: Bericht d. staatl. Denkmalpflege im Saarland. 14. 1967, S. 133 — 137. Mit Taf. 3551 Erste neuerbaute MITTELPUNKTSCHULE an der Saar in Wadern eingeweiht. — In: Saarl. Kommunal-Zs. Jg. 17. 1967, S. 242 — 244. 3552 PLETTENBERG, Th[eo]: Der „DorfSchulmeister" wird Fach- lehrer. Neue Waderner Mittelpunktschule ein Musterbei- spiel für modernen Unterricht. Mit Abb. — In: Saarbr. Ztg, Ausg. D 1968, Nr 115 v. 17. 5. 3553 Elisabethenverein WADERN 125 Jahre alt. Kurzer Rück- blick in die Geschichte des verdienstvollen Vereins. — In: 313