3767 HÖFLING, Othmar: Insecuritas als Existential. Eine Unter- suchung zur philosophischen Anthropologie Peter Wusts. — München: Frank 1963. XXVI, 198 S. München, Phil. Diss. v. 8. Nov. 1963. 3768 KECKEIS, Johann: Die große Achsendrehung des Geistes. Peter Wust — wieder zugänglich. — In: Neue Zürcher Ztg, Beil. „Christi. Kultur", v. 18. 4. 1964. 3769 KECKEIS, Johann: Die Dialektik des Geistes. — In: Neue Zürcher Ztg, Beil. „Christi. Kultur", v. 10. 7. 1965. 3770 KECKEIS, Johann: Peter Wust über Ungewißheit und Wagnis. — In: Neue Zürcher Ztg, Beil. „Christi. Kultur", v. 6. 11. 1965. 3771 LEENHOUWERS, Albuinus: Peter Wust, ein christlicher Exi- stenzphilosoph. — In: Wissenschaft u. Weisheit. Jg. 28. 1965, S. 165—183. 3772 MOLS, P.: Mecklenbecker Erinnerungen an Peter Wust. — In: Kirche u. Leben v. 5. 4. 1964. 3773 MOLS, Th.: „Peter, schau mal da oben." Zum Gedenken an Peter Wust, der vor 25 Jahren am 3. April 1940 starb. — In: Armen-Seelen-Gruß. Jg. 26. 1965. Nr 7, S. 18—19. Mit 1 Abb. 3774 NIGG, Walter: Religiöse Philosophie. — In: Neue Zürcher Ztg v. 8. 9. 1964. 3775 NIGG, Walter: Traum einer Kindheit. — In: Neue Zürcher Ztg v. 23. 10. 1965. 3776 NIGG, Walter: Peter Wusts letztes Werk. — In: Neue Zürcher Ztg v. 8. 8. 1965. 3777 PERLICK, A.: Briefe von Hermann und Hedwig Stehr an Peter und Käte Wust. — In: Dortmunder Beiträge zur Hermann Stehr-Forschung 1964, S. 237 — 246. 3778 PERLICK, Christi: Hermann Stehrs Freundschaft mit Wilhelm Schäfer, Peter Wust und Anton Gabele. — In: Dortmunder Beiträge zur Hermann Stehr-Forschung 1964, S. 148—152. 3779 ROMBOLD, Günter: Aus Ungewißheit und Wagnis zur Ge- borgenheit des Glaubens. — In: Der Dom v. 30. 8. 1964. 3780 SCHIEL, Hubert: Die Trierer Jahre von Peter Wust. — In: Kurtrier. Jb. Jg. 5. 1965, S. 89—104. 3781 SCHOLL, Klaus: Erinnerungen an Peter Wust. — In: Saar- heimat. Jg. 9. 1965, S. 52 — 54. 3782 SCHWINN, Theo: Gedenkblatt für Peter Wust. Zum 81. Ge- burtstag des großen Sohnes des Saarlandes. — In: Dt. Tages- post 1965, Nr 105 v. 3./4. 9. 3783 SCHWINN, Th[eo]: Peter Wust, der existenzielle Denker und Lehrer. Zum Gedächtnis an seinen 81. Geburtstag. — In: Der kath. Erzieher an d. Saar. Jg. 16. 1965, S. 255 — 260. 3784 SCHWINN, Theo: Peter Wust, ein treuer Sohn seiner Hei- mat. Im Gedenken an seinen 25. Todestag am 3. April 1965. 334