weiler. — In: Heimatbudi d. Landkreises St. Wendel. 11. 1965/1966, S. 155—157. 318 ZENGERLE, Wilhelm: Vergessene, seltsame Losheimer Flur-, Wege- und Gewässernamen. — In: Heimatbudi d. Kreises Merzig-Wadern 1966, S. 157 — 162. 319 ZIMMER, Hubert: Woher der Name „Leuk"? Ein Deutungs- versuch. — In: Heimatbudi d. Kreises Saarburg. 10. 1966, S. 25 — 26. 3. Ein- und Auswanderung (einschl. Heimatvertriebene) 320 HEIMATBRIEF. Kulturelle Mitteilungen für die Schlesier im Saarland. Landsmannschaft Schlesien, Nieder- und Ober- schlesien, Landesgruppe Saar. 1965. 1966. — Saarbrücken: Landsmannschaft Schlesien, Landesgruppe Saar 1965 — 1966. 321 DI[LLMANN], E[mil]: Rückkehr nach 200 Jahren in die Hei- mat der Vorfahren. Grundsteinlegung für Donaudeutsche Siedlung [in Bierbadi]. Mit Abb. — In: Saarbr. Ztg, Ausg. F 1965, Nr 141 v. 21. 6. 322 JUNGES, Reinhold: Einige Daten über Besseringer Ungarn- auswanderer. — In: Heimatbudi d. Kreises Merzig-Wadern 1966, S. 116 — 123. 323 KELLER, Hansheinz: Im Moseltal begann es .. . Ein Aufstand saarländischer Kolonisten in Brasilien. — In: Geschichte u. Landschaft. Nr 55. 1965. Mit 1 Abb. 324 KREBS, Friedrich: Amerikaauswanderer des 18. Jahrhun- derts aus dem Gebiet des Herzogtums Zweibrücken. — In: Pfälz. Familien- u. Wappenkunde. Bd 5 = Jg. 15. 1966, S. 389 — 395. 325 WALDNER, Karl: Der Kreis St. Wendel und die Donaudeut- schen. 11. 1965/1966, S. 163 — 175. Mit graph. Darst. 4. Volkskunde a. Allgemeines 326 CROON, Maria: Kleine Chronik aus einem saarländischen Bergmannsdorf. — In: Schacht u. Heim. Jg. 11. 1965. Nr 5, S. 11 — 12. 327 KELLER, Christian: Von der Wiege bis zum Grab. Alte Hoch- wälder Sitten und Bräuche. — In: Trier. Volksfreund. Beil. Mosella. Jg. 13. 1965, Nr 7. 328 SCHUTZ, Nikolaus: Kinderspiele zu Großvaters Zeiten. — In: Heimatbuch d. Landkreises St. Wendel. 11. 1965/1966, S. 119—121. Mit Abb. 33