131 KÖRLINGS, Helmut: Zusammenfassende Ausarbeitung der bisher im Saarland geschossenen seismischen Profile unter Verwertung der Untertage-Aufschliisse, insbesondere die Dar- stellung des Holzer Konglomerats in Höhenlinienplänen. —i Clausthal, Geolog. Diplomarbeit 1963. [Maschinenschr. vee- vielf.] 132 KONRAD, Hans-Jürgen: Kartierung der Saarbrücker Schich- ten zwischen Fischbachsprung — Netzbachtal — Holzer Konglomerat und südlicher Randüberschiebung. — Mainz, Geolog. Diplomarbeit 1962. 55 gez. Bl. Mit Abb. u. Kt. [Ma- schinenschr. vervielf.] 133 KREZDORN, Dieter: Paläographisch-fazielle Untersuchung der Geisheck-Schichten zwischen der saarländisch-lothringi- schen Grenze und der Markscheide zwischen der Grube Camp- hausen und Maybach. — Tübingen, Geolog. Diplomarbeit 1964. 134 KRUSE, Burkhard, u. Wolfgang Merten: Kleintektonische Auf- nahmen auf Grube Göttelborn. — Tübingen, Geolog. Meldear- beit 1962. 135 KÜSTER, Hans: Die Saarbrücker Schichten (Westfal C und D) zwischen dem Fischbach- und östlichen Hauptsprung (Saar- gebiet). — Mainz, Geolog. Diplomarbeit 1963. 106 gez. Bl. Mit graph. Darst. u. Kt. [Maschinenschr. vervielf.] 136 LOOK, Rüdiger: Kleintektonik im Grubenfeld Jägersfreude und Franziska. — Bonn, Geolog. Diplomarbeit 1963. 137 LUTKEHAUS, Manfred: Geologische Kartierung der Mittle- ren und Oberen Ottweiler Gruppe (Heusweiler Schichten und Breitenbacher Schichten, Stefan B und C) zwischen Remmes- weiler, Ottweiler und Wetschhausen (Saarland). — Tübingen, Geolog. Diplomarbeit 1962. 65, VIII gez. Bi. Mit graph. Darst.,1 Kt. u. Anl. [Maschinenschr. vervielf.] 138 MAY, Peter-Klaus: In den zur Zeit in Betrieb befindlichen Ab- baustreben der Grube Camphausen ist eine Untersuchung durchzuführen, inwieweit die Schlechten in Abhängigkeit von der örtlichen Strebstellung und dem Abbaumechanismus das Leistungsergebnis beeinflussen. — Clausthal, Geolog. Melde- arbeit 1961. r 139 MÜLLER, Erwin: Die Tropfsteinhöhle in Niedaltdorf. — In: Heimatkundl. Jb. d. Kreises Saarlouis 1961—63, S. 173—176. 140 MÜLLER, Erwin M., u. B. F. Klinkhammer: über die Ver-, breitung der Kreuznacher Schichten und die Ausbildung der Grenze Oberrotliegendes/Buntsandstein zwischen westlichem Hunsrück und Saarkarbonsattel. — In: Notizbl. d. Hess. Lan- desamtes f. Bodenforschung zu Wiesbaden. Bd 91. 1963, S. 177—196. 12