lution der Westen und Norden des heutigen Saarlandes zu Groß- territorien gehörten, deren Schwerpunkte in Lothringen und im Mo¬ seltal lagen, müssen auch die Schrifttumsverzeichnisse dieser Land¬ schaften gelegentlich herangezogen werden. Für die Zeit von 1950 rückwärts bis 1928 klafft eine große Lücke. Es wird wohl noch geraume Zeit vergehen, bis sie geschlossen werden kann, nämlich dann, wenn eine retrospektive Pfälzisch-Saarländische Bibliographie vorliegen wird, für die in der Landesbibliothek Speyer Rolf Bohlender umfangreiches Material gesammelt hat. Mit dieser in Arbeit befindlichen Bibliographie wird der Anschluß gefunden an: HÄBERLE, Daniel: Pfälzische Bibliographie. Bd [1]—6. — (Bad Dürkheim 1908—1919: Rheinberger); 5. 6: Speyer: Pfälzische Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften 1927—1928. 1—4 = Mitteilungen der Pollichia. Nr 23—25. 30. 31 = Jg 64—66. 71/72. 73/74. 5—6 - Veröffentlichungen der Pfälzischen Gesellschaft zur För¬ derung der Wissenschaften. Bd 1. 4. [1 u. d. T. :] Die geologische Literatur der Rheinpfalz vor 1820 und nach 1880 bis zum Jahre 1907 einschließlich. (1908). (2 [u. d. T. :]) Die landeskundliche Literatur der Rheinpfalz. (1909). 3. Die ortskundliche Literatur der Rheinpfalz. (1910). 4. Die landeskundliche Literatur der Rheinpfalz von 1908—1916 (2: 1909—1918). Mit Nachtr. zu den Bibliogr. 1-3. T. 1. 2. (1917-1919). 5. Die ortskundliche Literatur der Rheinpfalz von 1910 bis 1926. 1927. 6. Die landeskundliche Literatur der Rheinpfalz von 1917 bis 1927. 1928. Das in diesen sechs Bänden verzeichnete Schrifttum wird in dem Abschnitt „Bücher- und Zeitschriftenschau“ der Zeitschrift „Pfälzi¬ sches Museum — Pfälzische Heimatkunde“ bis 1933 laufend ergänzt. Noch weniger als für den pfälzischen läßt sich für den ehemals preußischen Teil des Saarlandes eine zeitlich lückenlose Reihe biblio¬ graphischer Werke zusammenstellen. An erster Stelle steht als große und wohl einzigartige Arbeit, angeregt durch die Bergwerksdirektion in Saarbrücken: HASSLACHER, A[nton]: Literatur über das Industriegebiet an der Saar. 2., (bis 1909 fortgef.) Ausg. — Saarbrücken 1910: Pé¬ cheur. XIII, 386 S. = Mitteilungen des Historischen Vereins für die Saargegend. H. 10. i Eine gewisse Fortsetzung dieses Standardwerkes bedeutet: DRUMM, Rudolf: Schrifttum über das Industriegebiet an der VIII