den Eintritt in eine Krise. Und an ihrer Entstehung ist die Philosophie auf das innigste beteiligt. Sie ver- hilft, und damit greifen wir auf die Ausführungen des ersten Kapitels zurück, der allgemeinen Kulturent- wicklung zur Wiedergewinnung der Realität und der Wahrheit. So können wir an die beiden soeben auf- geworfenen, natürlich mehr rhetorisch gemeinten Fragen in gleichem Sinne noch die dritte Frage an- schließen; Kann die Philosophie einen machtvolle- ren Beitrag, einen kräftigeren Antrieb für die allge- meine Kultur leisten als den, der in der Erweckung und Auslösung einer Krise besteht? 52