Verzeichnis der Abbildungen Abb, 1: Elisabeth von Lothringen-Vaudemont, Detail ihres Grabmales 2 Abb. 2: Holzschnitt aus ,Herpin-..Frankfurt: Reffeier, ca. 1579 10 Abb. 3: Miniatur aus der ,Herpinc-Handschrift Heidelberg, UB Cod. Pal. Germ. 152. .. 12 Abb. 4: Miniatur aus der ,Herpin’-Handschrift Preußischer Kulturbesitz, Staatsbibliothek Berlin, Handschriftenabteilung Germ. Fol. 464 13 Abb. 5: Margarethe von Nassau-Saarbrücken, Witwe zu Rodemachern, Miniatur aus ihrem Gebetbuch, Weimar, Zentralbibliothek der deutschen Klassik, PergamenthandschriftQ 59 39 Abb. 6: Grabplatte des Grafen Philipp (II.) von Nassau-Saarbrücken-Weilburg in der Abteikirche Eberbach (nach Henrich Dors) 40 Abb. 7: Portraitaufnahmen von Wolfgang Liepe aus den 1920er und 1950er Jahren 43 Abb. 8: Siegel der Gräfin Elisabeth von Nassau-Saarbrücken 48 Abb. 9: Rekonstruktionsversuch von Burg und Stadt Vaudemont vor 1636 52 Abb.10: Grundriß von Burg und Ort Vaudemont 54 Abb.ll: Übersichtskarte: Lebensraum und Wirkungsfeld der Gräfin Elisabeth von Nassau-Saarbrücken 57 Abb. 12: Übersichtskarte: Lebensraum und Wirkungsfeld der Gräfin Elisabeth von Nassau-Saarbrücken, Ausschnitt Reichsromania 58 Abb. 13: Übersichtskarte: Lebensraum und Wirkungsfeld der Gräfin Elisabeth von Nassau-Saarbrücken, Ausschnitt Saargegend 59 Abb.14: Unterschrift des Schreibers Johann (von) 'Russebrucken 89 Abb. 15: Eigenhändige Unterschrift Elisabeths vom 6. April 1434 95 Abb.16: Eigenhändige Unterschrift Elisabeths vom 5. Juni 1438 95 Abb.17: Eigenhändige Unterschriften Elisabeths und ihres Sohnes Johann vom 19.02.1444 96 Abb.l 8: Kolophon des Druckes ,Eln schöne warhaftige Hystory von Keiser Karolus sun genant Loher3 Druck, Straßburg 1514 mit Hinweis auf die Übertragung einer lateinischen Vorlage ins Französische durch Elisabeths Mutter 113 Abb. 19: Wappen des Grafen Johann von Nassau-Saarbrücken aus ,Loher und Maller’ — Handschrift, Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Cod. 11 in scrinio 122 Abb.20: Wappen des Grafen Johann von Nassau-Saarbrücken, Detail seines Grabmals in der Stiftskirche St. Arnual 123 Abb.21: Brief Elisabeths an ihren Bruder Anton, 8. Februar 1432 370 Abb.22: Ausschnitt aus Rotel 1 der Varsberg-Korrespondenz 371 Abb,23: Brief Elisabeths an Herzogin Elisabeth von Bar-Lothringen, 6.Mai 1432 372 Abb.24: Brief Elisabeths an ihren Bruder Anton, lö.Mai 1432 373 Abb.25: Brief Elisabeths an Johann von Kriechingen, 24. August 1432 374 657