REINHARD SCHNEIDER (HG.) „GRENZGÄNGER“