Veröffentlichungen der Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung e.V. Verzeichnis der lieferbaren Titel 1. Hans-Walter Herrmann, Geschichte der Grafschaft Saarwerden bis zum Jahre 1527. Bd. 1: Quellen in 3 Lieferungen, 1957-1962; erhältlich sind 2. u. 3. Lfg. (S. 257-676) zus. 4 EUR 2. Saarländische Bibliographie. Bd.l (1961/62) Seit Juli 1996 erfolgen Herausgabe und Vertrieb der Saarländischen Bibliographie durch die Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek. 3. Maria Zenner. Parteien und Politik im Saargebiet unter dem Völkerbundsregime 1920-1935. 1966,434 S. 3 EUR 4. Eduard Hlawttschka. Die Anfänge des Hauses Habsburg-Lothringen. Genealogische Untersuchungen zur Geschichte Lothringens und des Reiches im 9., 10. und 11. Jahrhundert, 1969, 209 S., 4 S. Abb. 3 EUR 5. Manfred POHL, Die Geschichte der Saarländischen Kreditbank Aktiengesellschaft, 1972, 146 S.. 14 Tab. 3 EUR 9. Marie-Luise HAUCK/Wolfgang Läufer, Epitaphienbuch von Henrich Dors. Genealogia oder Stammregister der durchlauchtigen hoch- und wohlgeborenen Fürsten. Grafen und Herren des Hauses Nassau samt Epitaphien durch Henrich Dorsen, 1983, 286 S„ Beilage: Stammtafel 15 EUR 10. Jürgen KARBACH, Die Bauernwirtschaften des Fürstentums Nassau- Saarbrücken im 18. Jh„ 1977,7 Tab., 255 S. 6 EUR 14. Heinrich KÜPPERS. Bildungspolitik im Saarland 1945-1955, 1984, 362 S. 8 EUR 15. Wolfgang Haubrichs, Die Tholeyer Abtslisten des Mittelalters. Philologische, onomastische und chronologische Untersuchungen, 1986,267 S. 8 EUR 16. Emst Klein, Geschichte der saarländischen Steinkohlengrube Sulzbach-Altenwald (1841-1932), 1987. 146 S. 3 EUR 17. Thomas Herzig, Geschichte der Elektrizitätsversorgung des Saarlandes unter bes. Berücksichtigung der Vereinigten Saar-Elektrizitäts-AG. Ein Beitrag zur Wirtschaftsgeschichte des Saarlandes. 1987,414 S. 6 EUR 18. Das Saarrevier zwischen Reichsgründung und Kriegsende ( 1871 -1918), hg. von Hans-Walter Herrmann, 1990, 184 S. 6 EUR 19. Die alte Diözese Metz. L’ancien diocèse de Metz., hg. von Hans-Walter Herrmann, 1993,316 S. 8 EUR 20. Stefan FLESCH, Die monastische Schriftkultur der Saargegend im Mittelalter, 1991,239 S. 5 EUR 21. Stadtentwicklung im deutsch-französisch-luxemburgischen Grenzraum ( 19. u. 20. Jh.). Développement urbain dans la région frontalière France-Allemagne-Luxembourg (XIXe et XXe siècles), hg. von Rainer Hudemann und Rolf WITTENBROCK, 1991,362 S., davon 36 S. Abb. 6 EUR 22. Grenzen und Grenzregionen. Frontières et régions frontalières, Borders and Border Régions, hg. von Wolfgang Haubrichs und Reinhard Schneider, 1994,283 S. 6 EUR 23. Stefan Leiner, Migration und Urbanisierung. Binnenwanderungsbewegungen; räumlicher und sozialer W andel in den Industriestädten des Saar-Lor-Lux-Raumes 1856-1910, 1994.443 S. 6 EUR 24. Zwischen Saar und Mosel. Festschrift für Hans-Walter Herrmann zum 65. Geburtstag, hg. von Wolfgang Haubrichs, Wolfgang Läufer und Reinhard Schneider. 1995, 526 S. 14 EUR 25. Dieter MUSKALLA, NS-Politik an der Saar unter Josef Bürckel. Gleichschaltung-Neuordnung-Verwaltung, 1995,712 S. 10 EUR 27. Thomas Trapp, Die Zisterzienserabtei Weiler-Bettnach (Villers-Bettnach) im Hoch- und Spätmittelalter, 1996,409 S., 5 Karten 8 EUR 28. Hans-Christian HERRMANN, Sozialer Besitzstand und gescheiterte Sozialpartnerschaft. Sozialpolitik und Gewerkschaften im Saarland 1945 bis 1955, 1996, 584 S. 8 EUR 29. Sprachenpolitik in Grenzregionen. Politique linguistique dans les régions frontalières. Language Policy in Border Régions. Politykajçzykowa na pograniczach, hg. von Roland Marti, 1996,415 S. 7 EUR 30. Jean-Mane Yante, Le péage lorrain de Sierck-sur-Moselle (1424-1549). Analyse et édition des comptes, 1996,376 S. 6 EUR 31. Frank Legl, Studien zur Geschichte der Grafen von Dagsburg-Egisheim, 1998, 697 S., 1 Stammtafel 39 EUR 32. Klaus Ries, Obrigkeit und Untertanen. Stadt- und Landproteste in Nassau-Saarbrücken im Zeitalter des Reformabsolutismus, 1997,492 S. 35 EUR 33. „Grenzgänger“, hg. von Reinhard SCHNEIDER, 1998,225 S. 18 EUR 34. Zwischen Deutschland und Frankreich. Elisabeth von Lothringen, Gräfin von Nassau-Saarbrücken, hg. von Wolfgang HAUBRICHS und Hans-Walter Herrmann unter Mitarbeit von Gerhard Sauder, 2002, 702 S., Format 4°, über 70 teils farbige Abb. 56 EUR 35. Grenzkultur - Mischkultur?, hg. v. Roland Marti, 2000, 397 S. 28 EUR 36. Marcus Hahn, Das Saarland im doppelten Strukturwandel 1956-1970. Regionale Politik zwischen Eingliederung in die Bundesrepublik Deutschland und Kohlekrise, 2003,477 S. 29 EUR 37. Forschungsaufgabe Industriekultur. Die Saarregion im Vergleich, hg. von Hans-Walter Herrmann, Rainer Hudemann und Eva Kell unter Mitarbeit von Alexander KÖNIG, 2004,409 S. 24 EUR 38. Hans-Henning Krämer, 75 Jahre Saar Ferngas AG. Zur Geschichte der saarländischen Gasversorgung, 2004,536 S. 21 EUR 39. Wolfgang Freund, Volk, Reich und Westgrenze. Deutschtumswissenschaften und Politik in der Pfalz, im Saarland und im annektierten Lothringen 1925-1945, 552 S. 30 EUR Bestellungen richten Sie bitte an die: Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung e.V., Dudweilerstr. 1 (Landesarchiv), 66133 Saarbrücken-Scheidt, Tel. 0681-98039-138, Fax: -133, E-Mail: kommission@landesarchiv.saarland.de Internet: www.kommission.saarland.de