V eröff entlichungen der Kommission für saarländische Landesgeschichte und Volksforschung I. Hans-Walter Herrmann, Geschichte der Grafschaft Saarwerden bis zum Jahre 1527 Bd. 1: Quellen, 1957 ff., 676 S. DM 36,- Bd. 2: Darstellung, 1959, 265 S. DM 12,— II. Saarländische Bibliographie Bd. 1: 1961/62, zusammengestellt v. Lorenz Drehmann und Heinz Kalker, 1964, 448 S. Bd. 2: 1963/64, zusammengestellt v. Lorenz Drehmann und Ursel Perl, 1966, 362 S. Bd. 3: 1965/66, zusammengestellt v. Lorenz Drehmann, und Ursel Perl, 1968, 381 S. Bd. 4: 1967/68, zusammengestellt v. Lorenz Drehmann und Ursel Perl, 1970, 382 S. Bd. 5: 1969/70, zusammengestellt v. Lorenz Drehmann und Ursel Perl, 1972, 324 S. Bd. 6: 1971/72, zusammengestellt v. Lorenz Drehmann und Ursel Perl, 1974, 282 S. Bd. 7: 1973/74, zusammengestellt v. Lorenz Drehmann und Ursel Perl, 1976, 271 S. Bd. 8: 1975/76, zusammengestellt v. Lorenz Drehmann und Ursel Perl, 1978, 306 S. Bd. 9: 1977/78, zusammengestellt v. Rudolf Lais und Ursel Perl, 1980, 413 S. Bd. 10: 1979/80, zusammengestellt v. Rudolf Lais und Ursel Perl, 1982, 424 S. DM 29,50 DM 29,— DM 32,50 DM 45,— DM 42,50 DM 42,50 DM 49,— DM 58,— DM 68,— DM 81,— III. Maria Zenner, Parteien und Politik im Saargebiet unter dem Völ¬ kerbundsregime 1920—1935, 1966, 434 S. DM 22,50 IV. Eduard Hlawitschka, Die Anfänge des Hauses Habsburg-Lothrin- gen, 1969, 4 T., 209 S. DM 25,— V. Manfred Pohl, Die Geschichte der Saarländischen Kreditbank Aktiengesellschaft, 1972, 14 Tab., 146 S. DM 29,50 VI. Fritz Jacoby, Die nationalsozialistische Herrschaftsübernahme an der Saar, 1973, 275 S. DM 35,— VII. Dieter Staerk, Die Wüstungen des Saarlandes, 1976, 445 S. DM 52,50 VIII. Irmtraut Eder, Die saarländischen Weistümer — Dokumente der Territorialpolitik, 1978, 272 S. DM 38,—