Benutzte Quellen 1. Ungedruckte Quellen Die benutzten ungedruckten Quellen sind jeweils unter A (Quellennach¬ weis) der einzelnen Wüstungsartikel genau angegeben. Sie werden hier nicht mehr gesondert aufgeführt. Vgl. auch A III Quellen und Methoden (1. Die schriftlichen Quellen). Es wurde an folgenden Stellen und Archiven Quellenmaterial eingesehen: Staatsarchiv Koblenz, Hauptstaatsarchiv Wiesbaden, Archives départementales de Meurthe-et-Moselle Nancy, Geheimes Staatsarchiv München, Landesarchiv Saarbrücken, Stadtarchiv Saarbrücken, Archivalien-Sammlung des Historischen Vereins in der Stadtbibliothek Saarbrücken, Abteibibliothek Tholey, Amt Brebach, Amt Püttlingen, Katasterämter Homburg, Lebach, Merzig, Neunkirchen, Ottweiler, Perl, Saarbrücken, Saarlouis, St. Ingbert, St. Wendel, Tholey, Völklingen, Wa¬ dern. Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung, Flur¬ namenkartei des Saarlandes. 2. Gedruckte Quellen T. Alix, Dénombrements du duché de Lorraine en 1594, Nancy 1870 ( = Recueil de documents sur l’histoire de Lorraine 15). Archiv für die Geschichte des Niederrheins, hrsg. v. T. J. Lacomblet, Bd. I, I. Abt. Sprach- und Rechtsalterthümer 1832 ff., Neudruck Osnabrück 1968, S. 297—391 (T. J. Lacomblet). H. Beyer /L. Eltester /A. Goerz, Urkundenbuch zur Gesch. der jetzt die preußischen Regierungsbezirke Trier und Koblenz bildenden mittel¬ rheinischen Territorien, Koblenz 1860—1874, 3 Bde. (MRU). Chartes de la famille de Reinach déposées aux archives du grand-duché de Luxembourg, Luxembourg 1877, (=Publications de la section historique de l’institut royal grand-ducal de Luxembourg 33, 1879). H. D i e h 1, Die Saarbrücker Gelaits-Strass, in: Saarheimat 1960 Aug./Sept., H. 8/9, S. 42 ff. J. Even, Sieben Schaumburger Steuer- und Abgabelisten von 1519—1591, St. Wendel 1975. F. E y e r , Saarländische Urkunden in Archives départementales Meurthe et Moselle zu Nancy (Masch. Manuskr.), Kommission für saarländische Landesgeschichte und Volksforschung. 419