Das höchſte Gut des Mannes iſt ſein Dolk, Das höchſte Gut des Volkes iſt ſein Ret, Des Volkes Seele lebt in ſeiner Sprade, Dem Dolk, dem Reht und ſeiner Sprache treu Fand uns der Tag, Wird jeder Tag uns finden. Selir Dahn. Ein Volksbu<h für heimatlihe Geſhihtsforſ<ung, Runſt, Naturwiſſenſ<aft, für ſaarländiſche Literatur, Statiſtik und DolkShumor ee Zahrqang Herausgeber Albert Sühlke, Saarbrücken Druck und Verlag von Gebr. Hofer A.-G., Saarbrücken, Dölklingen