. Zeitwort und Dialekt. Lehrer: „Nehmen wir das Zeitwort „haben“, Gegenwart ab- wandeln, ich habe, du haſt, er hat. Wie geht es weiter, Louis?“ „Do hammerſc<, do han er's, do hann ſe's.“ Die Unſchuld. In der Luiſenanlage tritt ein junges Fräulein an einen Kinderwagen, in dem die Mutter ein ſchönes Baby fährt. „Wel<h' reizendes Kind, wie alt iſt es?“ Antwort: „Vier Monat.“ „A<h, dann iſt es wohl Ihr Jüngſtes!“ „==mam. [PP 74 A <«<e ie Fal le nee Wehnen RAUMZUNSTMWEWBEL können beliebig als Wohn-, Herren- oder Speise-Zimmer zuSgammengestellt und ergänzt werden. RA-KU-Möbel zeichnen Sich uns durch Formenschönheit, erstklasSige Verarbeitung und äußerstbillige Preise. Die wohnfertig aufgestellten Zimmer können Sie bei uns unverbindlich besichtigen und bitten wir um Ihren Beguch. MUBELFALAIK KARL SCHROEDER, BREBAG (SAAR) Teliephon 1769 Gegründet 187. Werkstätten für neuzeitliche Wohnungskunst in handwerklich gediegener Weisse SEIT ÜBER 225 JAHREN “A W | iC 4 a. 4 rd ; jr u ] uk wan DER SAAR EEE EEE EETEETN Im ILE ALPINA-GRUEN-UHRENY <a neimmnnnnn FRUST METZGER; JUWELEN, GOLD- U. SILBERWAREN „AARBRUCKEN 1. EISENBAHNSTRASSE 46 |