'S is Faasſenachd, 's is Faaſenachd! Ureiſchd de Beijas, plärrd de Booz. Se tuude, ſchlahn em mit dr Britſch Un mache vill Gefooz. Februar oder Hornung 1927 Geh, lajſe noh! Mir han jo ſchun So Narrekrom ſeid Johr un Dah, Un ſinn mit allerhand vor Booz Un Beijaſſe genuch geſchlah. H. G. Wochentage g- Erinnerungstage des Saarreviers bis einſchl. 1925 Dienstag 1 zr!qb z 'eſtlagnghme pon Eubter: msel Zinn, Aluminium, Antimon und Hartblei 1915 Mittwoch © 2 pt rr er Y : Forer. zzud Perſonalausweis führen 1919 -- Wucher und Schieben Donnerstag Z §eztrtmsfeahtiqn protestiert V Rgthhau der Bergwerksdirektion. Gefährdet Schnappach, y s , Freitag 4 Polizei verweigert Saarländern Einreiſe, die über ein Iahr dem Saargebiet fernbleiben 1924 Sonnabend 5 Zr zt zer Hergtente ns! > Feprugr. bis zum 15. Mai 1923 - Landesrat verlangt u. a. Sonntag 6 Montag 7 [Regierungskommission hält Staatsanwaltſchaft an, die Spitzelrevolution nicht zu verfolgen 1925 Dienstag 8 Mittwoch ) 9 | Statt Kartoffeln Grieß und Kohlrüben 1917. Donnerstag 10 U. que wal rküiziſcher Mundartdichter, in St. Ingbert geb. 1834. Er ſtarb in Straßburg Freitag 11 | Backen von Kuchen verboten, nur Roggenbrot iſt herzustellen 1915. Sonnabend 12 | Handwerkerbund verlangt die Reichsmark 1925. Sonntag 13 Montag 14 | Durch Fürſt Ludwig Leibeigenſchaft aufgehoben 1793. Dienstags | 15 | F YEN N E EL L UE S E FE 56-5 366 Mittwoch © | 16 Donnerstag | 17 Freitag 18 j Sonnabend 19 | Ufegres Lngrs, gen Zreigrüßen verwtſtet Völſlingen, Malſtait und Burbach 1471. Sonntag 20 Montag 21 zſcutcher. Fsarkriegerbund- tagt in Völklingen, 265 Abgeordnete vertreten, 10000 Mit- Gienstas | 22 [ SLU EG E:s § Nr s § Th V§ UR:, üer Bug rs Mittwoch 23 : - Donnerstag ( 24 | Saarbrücker Zeitung verboten bis 3. März 1920. Freitag 25 | Ausbeutung der Gruben. Reingewinn 99,919 364 im Iahre 1922. Sonnabend 26 | Die Regierungs-Kommiſſion beginnt ihr Regiment 1920. 27. Febr. 1784 ſtürzt Alte Brücke durch Hochwaſſer zuſammen. Brücke einſt erbaut 1546~1549 Sonntag 27 “z eit C z126 JE !: Fl eau er euer er Hgrßehr berg.ben: franzöſiſche Truppen im Saargebiet 1925. Montag 28 | Im Saargebiet würdige Feiern für die gefallenen Helden. Volkstrauertag 1926. 12