<. 4 "uli oder hjeumond 1923 Die Peif friſch geſtoppt un de RuckſaK gepackt Un los iwwer Berg un dur< Daal! Dcr allem awer : viel Geld ingeſackt, Sunſcht werre die Frääde 31 tein Bei Manchem bleibt halt die Froo noh ufſtehn: Wohin geht mit uns dann die Rääs? Werd ſe donaus odder donnaußer gehn? Er wääß nur, daß er - nir wääß! C. Feh. "SE NK Wodentag Da- tum *Feſt- und Uamenstage -Katholiken | Droteffanien Sonnen- Mond- Aufg. | Unterg. | aufg. ſUnterg Umi umiuum/| um 27. Kath. Speiſung der Diertauſend« Mark. 8, 1-9; Ep. Röm. 6,3-11. -- Ev. Petri Fiſchzug. Luk. 5, 1-11; Ep. 1. Petri3, 8-15 Wode. Luk. 9, 18-26, Apoltelg. 5, 34-42; Klagel. Jer. 3, 42-32. Sonntag Montag Dienstag Mittwod Donnerstag Sreitag Sonnabend 6. nn. Pf. Theobald Mariä Heimſuchung Hyacinth. Ulrich Numerianus Jeſaias Willibald 5. n. Tr. Theobald Mariä Heimſuchung Cornelius Ulrich Anſelmus Jeſaias Willibald 3 43 » 43 3 44 ) 45 3 16 “3 ; 1 1 3 3 2 2 97 ) 35 ii 9 (3 3 7-5 3 14 y 21 10 28 11 33 12 36 1 39 | G . M" M ' y ) Erdferne 28. Kath. Don den falſchen Propheten. Matth. 7, 15-21; Ep. Röm. 6, 19-23. =- Ev. Die beſſere Geredhtigkeit. Matth Wode. 5, 20-26; Ep. Röm. 6, 3-11. -- Matth. 21, 28-32; Apoſtelg. 8. 26-38; Pſ. 1. Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Sreitag Sonnabend 7. n. Pf. Rilian Tyrillus Sieben Brüder Pius : Gualbert Margareta Bonaventura 6. n. Tr. Rilian Cyrillus Sieben Brüder Pius Jeinrich Margareta Bonaventura ICH +...7 ) ] 1:37 ; 0|3..9 1:7 3 51 4 s 2.42 3: 47 4 46 5.44 t9 '8 Nordw. DD 29. Kath. Der ungerechte Haushalter. Luk. 16, 1-9; Ep. Röm. 8, 12-17. -- Ev. Die Ernte iſt groß und der Arbeiter wenig [Wodcbe. WMatth. 9, 35-38; Ep. Röm. 6. 19-23. -- Mark. 4, 26-29: 1. Tim. 6, 6-12* Jeſ. 62, 6-12. Sonntag Montag Dienstag Mittwod Donnerstag Sreitag Sonnabend ) 8. 1. Pf. Ap. Teilg. Skapulierfeſt Alexius Sriedericus Dinzenz von Paula Margareta Draredes 8. Tz. 11. Apoſt. Teil Ruth Alexius Roſina Rufina Elias Argagroedes „> + '* :4 3 *% 29 49 3 ' 18 3.18 4 50 7 30. Kath. Der Herr weint über Teruſalem. Luk. 19, 41-47; Ep. 1. Kor. 10, 6-13; =- Ev. Von den falſchen Propheten Wo<He. Matth. 7; 13-23; Ep. Röm. 8, 12417.'- Matth. 12, 46-50; Apoſtela, 16, 16-32: Jerem. 23. 16-29 Sonntag Montag Dienstag Mittwod Donnerstag Sreitag Sonnabend c « “ f c On d 22 9. n: Pf. M. Magd. Apollinaris Chriſtine Jakobus Anna Pantaleon Innocen2 8. n. Tr. Lliaria M. Apollinaris Chriſtine Jakobus Anna Martha Jänthaleon 95 3 hk 12 15 2 55 1.42 4 87 9 Erdnähe Südw. VB 31. Katy. Phariſäer und Zöllner. Luk. 18, 9-14; Ep. 1. Kor. 12, 2-11. =- Ev. Der ungerechte Haushalter, Luk. 16. 1-12 Wode. vp. 1. Kor.'10. 1-13. -- Matth. 13, 44-46: Apoſtela. 17. 16-34: Spr. Sal. 16. 1-9 Sonntag Montag Dienstaa 19. 1n. Pf. Martha Aodon Jana3 Loyola y. n. Tr. Beatrix Abdon , Dermanus 7 'D 153 3 3 34 27 4 "A 1 Am 22, Juli Saſten der Juden wegen Zerſtörung des Tempels. Am 6. Juli Sonne in Erdferne. Mondphaſen: 6. Juli 3 Uhr morgens Lettes Viertel ; 14, Juli 2 Uhr morgens Neumond ; 21. Juli .Z Uhr morgens Erſtes Viertel ; 27. Juli 12 Uhr Mitternacht DVollmond- ICT TT EITEL ELE TT TE TEG 7 ESN RE wt | LILL LTEN 1 WET MET MONT LU TNT ET LT LLELLTETANET TE EE Em Wir wollen freilich freiheit und ſollen ſie wollen; aber wahre Freiheit entſteht nur vermittelſt des Durchganges durch die höchſte Beſezmüßigkeit. Fichte. "TTI ATP“ ZERRT RSSASSEGENEHTE FWR SMOSEfÄTANEIEGIENSEGLBAENSASENSENASENBENZKE- - rr im wl 18