Mit Si. Zollamt. marcnf nin i feit von Mar Haut und Heinrich Walilster, die Dampfsägefabrik von Richard Lang und das städtische Gasiverk. Große theilweise mit den neuesten Errungen- schaften des Faches ausgestattete Bierbrauereien sind diejenigen von Oskar Neufang, die Aktien- brauerei Dt. Johann-Saarbrücken, die Brauerei der Gebrüder Klein, von C. Knipper, der Gebr. Baldes, von F. Heise und Gustav Bruch. Gasthöfe. Rheinischer Hof, Bahnhofstr. 43/45, Hotel 1. Ranges; Hotel Koehl, Dudweilerstr. I, desgl. ; Hotel Minerva, Reichsstr. 15 ; Hotel Korn, Bahn- hofstr. 90 ; Hotel Viktoria (israelit.), Viktoriastr. 10; Hotel-Restaurant „Zum Krokodil", Bahn- hofstr. 72 ; Hotel-Restaurant „Bratwurstglöckle", Viktoriastr. 10; Hotel-Restaurant „Zum Riesen", Viktoriastr. 14; Hotel-Restaurant „Zum Kyff- häuser, Bahnhofstr. 10; Hotel-Restaurant Riehm, Bahnhofstraße 22 ; Hotel-Restaurant Krämer, Reichsstr. 7 ; Christliches Hospiz und Speisehalle, Viktoriastr. 23 ; Gasthof „Zum Adler", Kronen- berger Will)., Viktoriastr. 17 ; Gasthof „Zum Riesen", Chr. Weil, Viktoriastr. 14; Gasthof von H. Weil, Reichsstr. 5. Sptisrlokalt. Brenner „Germania", Betzenstr. 2 ; altes Münch'ner Kind'l, Viktoriastr. 18 ; Weil, Reichs- straste 5 ; Schneider, Bahnhofstr. 42 ; Tivoli, Gerberstr. 24; Eichacker Herm. (Zum goldnen Faß), Marktplatz 49; „Zum Schwarzwälder", 17