VH Derselbe trachtete dahin, Gründlichkeit mit Kritik und mit gleichmässig anziehender Ausführlichkeit zu verbinden, durch pragmatische Haltung, wo es nur immer ausführbar, Fluss und Warme in die Dar- stellung zu bringen, und den Inhalt der lateinischen Citate im Zusammenhänge der Erzählung kurz wie- derzugeben, um auch jedem sprachunkundigen Lands- manne die Schrift zugänglich zu machen. Die schönsten, die noch am besten erhaltenen, die mehrsten wie die merkwürdigsten Burgen an der Saar befinden sich im Kreise Saarburg; daher wurden vorzugsweise diese beschrieben. „Der Mensch verwandelt sich und flieht von der Bühne, seine Meinungen fliehen und verwandeln sich mit ihm: die Geschichte allein bleibt unausge- setzt auf dem Schauplatze,“ hat sehr wahr der treff- liche Schiller gesagt. — Es zieht sich eine lange Kette von Begebenheiten von dem gegenwärtigen Augenblicke bis zur Entstehung der Burgen dieses Kreises hinauf: diese in der Erinnerung festzuhalten und späteren Zeiten zu überliefern, wenn auch längst mit den Rittern die Burgen verschwunden sein werden, das war die Aufgabe und das Ziel,