Seite c. Antiidealistißche Tendenzen in der modernen Theologie......................................102 d. Antiidealistische Tendenzen in der modernen Pädagogik......................................114 e. Antiidealislische Tendenzen in der modernen Geschichtsschreibung...........................122 f. Antiidealislische Tendenzen in der modernen Naturwissenschaft..............................133 B. Wesen und Schwäche des Realismus 1. Das Ernstnehmen der Erscheinungen.................146 2. Die Bindung an und durch die Erscheinungen 151 a. Die Bindung an das Leben........................152 b. Die Bindung an die Einzelwissenschaften . . 154 c. Die Bindung an den Positivismus ................159 3. Die Wendung zur Phänomenologie....................163 4. Der neue Dogmatismus .............................176 C. Wesen und Notwendigkeit des Idealismus 1. Idealismus und Philosophie........................189 a. Der idealistische Zug zur Synthese und zur Systematik ....................................190 b. Der idealistische Mul zur Konstruktion . . . 194 c. Der idealistische Zug zum Universalismus . . 200 d. Der idealistische Zug zur Deutung und Wertung 206 2. Idealismus und Leben a. Die metaphysische Wendung zur Idee des abso- luten Wertes: Der Freiheitsgedanke .... 214 b. Idee und Geschichte..........................221 c. Was bleibt von der .,Krise“ des Idealismus? . 228 238