SCHUCKELT 1994/1995: Holger Schuckelt, Gepanzerte Pferde. Ein Beitrag zur Geschichte des Roßharnischs mit einem Verzeichnis der Bestände der Dresdner Rüstkammer, in: Jahrbuch der Staadichen Kunstsammlungen Dresden 25 (1994/1995), S. 7-30. SCHUHMANN 1961: Günther Schuhmann, Ansbacher Bibliotheken vom Mittelalter bis 1806. Ein Beitrag zur Kultur- und Geistesgeschichte des Fürstentums Brandenburg-Ansbach (Schriften des Instituts für fränkische Landesforschung an der Universität Erlangen 8), Kallmünz 1961. SCHUNKE 1979: Ilse Schunke, Die Schwenke-Sammlung gotischer Stempel- und Einbanddurchreibungen nach Motiven geordnet und nach Werkstätten bestimmt und beschrieben (Beiträge zur Inkunabelkunde 3. Folge, 10), Bd. I: Einzelstempel, Berlin 1979. — 1996: Ilse Schunke und Konrad von Rabenau, Die Schwenke-Sammlung gotischer Stempel- und Ein¬ banddurchreibungen nach Motiven geordnet und nach Werkstätten bestimmt und beschrieben (Beiträge zur Inkunabelkunde 3. Folge, 10), Bd. II: Werkstätten, Berlin 1996. SCHUTZE 1876: Alwin Schutze, Art. Büsching, in: ADB III, Leipzig 1876, S. 645—646. [Digitalisai: http://www.deutsche-biographie.de/sfz7202.html] SCHWARZE 1879: Rudolf Schwarze, Art. Gercken, Phil. Wilh., in: ADB IX, Leipzig 1879, S. 1—3. [Digitalisai: http://www.deutsche-biographie.de/sfz20522.html] SCHWENNICKE 1998: Detlev Schwennicke, Europäische Stammtafeln. Stammtafeln zur Geschichte der eu¬ ropäischen Staaten, N.F. 1.1: Die fränkischen Könige und die Könige und Kaiser, Stammesherzoge, Kurfürsten, Markgrafen und Herzoge des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, Frankfurt a. M. 1998. SEGER 1929: Hans Seger, Johann Gustav Gottlieb Büsching zu seinem 100. Geburtstag, in: Altschlesien 2 (1929), S. 169-180. VON SEIDL1TZ 1881: Woldemar von Seidlitz, Zeichnungen alter deutscher Meister in Dessau, in: Jahrbuch der Königlich Preußischen Kunstsammlungen 2 (1881), S. 3—24. Sh AH AR 1993: Sulamith Shahar, Kindheit im Mittelalter, Hamburg 1993. SHESTACK 1971: Alan Shestack, Master LCz and Master WB, New York 1971. SEIB 1971: G.[erhard] Seib, Art. Rast Christi, Letzte, in: LCI III, Rom [u.a.] 1971, Sp. 496—498. SIEDE 1999: Irmgard Siede, „Pferde von hinten“ in der New Yorker Doppeltafel. Eine unberücksichtigte Pathosformel und die Rolle Italiens bei ihrer Verbreitung, in: Pantheon 57 (1999), S. 22—32. SlMON-MUSCHEID 2010: Katharina Simon-Muscheid, Standesgemässe Kleidung. Repräsentation und Abgrenzung durch Kleiderordnungen (12.-16. Jahrhundert), in: Zweite Haut. Zur Kulturgeschichte der Kleidung (Berner Universitätsschriften 54), Referat einer Vorlesungsreihe des Collegium generale der Universität Bern im Herbstsemester 2007, hrsg. von André Holenstein [u.a.], Bern [u.a.] 2010, S. 91—115. SlMROCK 1865: Karl Simrock, Die deutschen Volksbücher, Bd. 11: Der weiße Ritter oder Geschichte von Herzog Herpin von Bourges und seinem Sohn Löw, Frankfurt a.M. 1865, S. 214—445 (Digitalisai: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/Simrock-l 865/0216) SlRCH 1975: P. Bernhard Sirch OSB, Der Ursprung der bischöflichen Mitra und päpstlichen Tiara (Kirchengeschichtliche Quellen und Studien 8), St. Ottilien 1975. SOLON 2006: Paul D. Solon, Art. Philip the Good, in: Key figures in médiéval Europe; an encyclopedia, ed. by Richard Kenneth Emmerson, New York [u.a.] 2006, S. 530f. SPEYER/BRAKMANN 2009: Wolfgang Speyer und Heinzgerd Brakmann, Art. Longinus III (Heiliger), in: RAC XXIII, Lieferung 180, Stuttgart 2009, Sp. 446—453. SPIELBERGER 1998: Andrea Spielberger, Die Überlieferung der ,Weltchronik1 Heinrichs von München, in: Studien zur ,Weltchronik1 Heinrichs von München, Bd. 1: Überlieferung, Forschungsbericht, Unter¬ suchungen, Texte (Wissensliteratur im Mittelalter 29), hrsg. von Horst Brunner, Wiesbaden 1998, S. 113- 198. SPIESS 1998: Karl-Heinz Spiess, Zum Gebrauch von Literatur im Spätmittelalterlichen Adel, in: Kulturelle Austausch und Literaturgeschichte im Mittelalter — Transferts culturels et Histoire littéraire au Moyen Âge. Kolloquium im Deutschen Historischen Institut Paris 16.-18.03.1995 (Beihefte der Fancia 43), hrsg. von Ingrid Kasten, Werner Paravicini und René Pérennec, Sigmaringen 1998, S. 85-101. 183