Rechnungen der Kellerei Kirkel S(o)ma 11 malt(er). [10v] <It(em) von dem vorg(e)n(an)t(en)> tag an biss off samstag j <...>tag, do enbind(en) sind 14 j <tag, vnd sint> hy gewesten 16 menschen j <hussgesins vnd> 4 frauwen, dy do ey(n) tag leyme(n) j <ussdragen, vnd tag 32 menschen, dy do | <...>t vnd de(r) kowehirt 11 | <tage, ist gessen an> brode 3 malt(er). <It(em) von dem vor>g(e)n(an)t(en) tag an biss off samstag | <...>, do enbind(en) sint 14 tag, | vnd <sint hy gewe>st(en) 16 menschen hussgesins | vnd <juncher Sym>ont Mauchenheimer, Wo(u)stenbart | vnd Nossel vnd 12 menschen, dy do zu | acker fom, vnd 42 menschen, dy do holtz | vnd stecken forte(n) zu dem Dal zun zu machen, vnd 6 schutze(n) von Lympach, dy do ey(n) tag | hottefn) off dem sloss, ist gessen an brode 3 maltfer). It(em) von dem vorg(e)n(an)t(en) tag an biss off samstag | nach Sant gallen tag, do enbind(en) sint 14 | tag, vnd sint hy geweste(n) 16 menschen | hussgesins vnd 8 schutze(n) 260 tag vnd 261 nacht | vnd Johan ey(n) tag vnd ey(n) macht vnd juncher | Symont vnd Wustenbart vnd Nossel vnd ey(n) | schütz diss gantz zit, vnd 20 men¬ schein), dy do | zygeln fort(en), ey(n) ymss vnd 24 frauwen, | <dy> do flass vnd hanff brachte(n) vnd hechelt(en) | ey(n) tag, vnd 120 mensch(en), dy usser dem Kongrich gein Kirckel kame(n), den gap ich brot, | ist gessen an brode 4 malt(er) k(oms). It(em) von dem vorg(e)n(an)t(en) tag an biss off samstag | vor Allerhelge(n) tag, do enbindfen) sint 14 tag, | vnd sint hy geweste(n) 16 mensche(n) hussgesins | vnd juncher Symont, Wustebart vnd Nossel | vnd ey(n) schütz vnd Heinrich von Becwir ey(n) [ nacht, ist gessen an brode 3 malt(er). S(o)ma 13 malt(er) k(orns). [ 11r] Itfem) von dem vorg(e)n(an)t(en) <tag an biss off sa>mstag | nach Sant Bryti(us) tag, do enbind<(en) sint 14> tag, vnd | sint hy geweste(n) 16 men<sche>n hussge¬ sins | vnd juncher Symont vnd Wuste(n)bart vnd Nossel | vnd ey(n) schütz vnd dy rute(r) von Zweinbr(ucken) mit j 9 pherden ey(n) tag vnd ey(n) nacht, vnd der | bosse(n)menst(er) ey(n) tag vnd ey(n) nacht, vnd Thebolt | vnd Kykels Hensel ey(n) tag vnd ey(n) nacht, vnd | 4 czymerlude ey(n) tag vnd nach<t>, dy do holtz j feiten gein Zweinbr(ucken), ist gessen an brode 3 malt(er). It(em) von dem vorg(e)n(an)t(en) tag an biss off samstag vor | Sant Andreas tag, do enbind(en) sint 14 tag, vnd | sint hy geweste(n) 16 menschen hussgesins vnd | jun¬ cher Symont, Wuste(n)bart vnd Nossel vnd ey(n)| schütz | vnd Thebolt vnd Kibels Hensel 2 nacht vnd der | amptman von Zweinbr(ucken) ey(n) nacht mit 5 pherd(en) | vnd 6, dy do habem brathen von Geilbach, ist | gessen an brode VA malt(er). 60 Nach schutze(n) gestrichen ey(n) und über der Zeile eingefügt ij. 61 Nach vnd gestrichen ey(n) und über der Zeile eingefügt ij. 48