ein; wenn sie es nicht ist, kann auch der größte Mensch seinen Platz nicht finden. Große Männer sind also etwas anderes als welthistorische Persönlichkeiten. U Unter den weltbewegenden Personen sind nur sehr wenige Genies, und nur wenige der Genies haben die Welt bewegt: meist waren es viel geringere Personen, die der Zufall an ihren Platz stellte. 16 Das Bitterste im Leben ist: sagen zu müssen, daß man einer Aufgabe nicht gewachsen, daß man kein großer Gelehrter, Soldat, Künstler ist. Aber die innere Würde verlangt es. 17 Erst am Leiden eröffnet sich der Rang eines Menschen: unter den Schlägen des Schicksals, im Elend, auf den Trümmern seiner Pläne und Hoffnungen. 18 Es gibt Menschen, die eines großen Leids nicht w'ürdig sind. 5