2012 feiert die Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung ihr 60-jähriges Bestehen. Zur Jubiläumsschrift haben überwiegend Mitglieder der Kommission Beiträge aus ihren Forschungsgebieten beigesteuert, so dass ein abwechslungsreiches Lesebuch für historisch Interessierte entstanden ist. „Das Saarland hat in den vergangenen Jahrhunderten eine äußerst wechselvolle Geschichte erlebt. Seit der Französischen Revolution musste das Land nicht weniger als sechs Mal seine staatliche Zugehörigkeit wechseln. Dieser beständige Wechsel hat die Menschen an der Saar geprägt. Erst mit der Rückgliederung 1957 wurde das Saarland als elftes Bundesland zum damals jüngsten Mitglied im föderalen Verband der Bundesre¬ publik Deutschland Den historischen Prozess, der nach einem langen Sonderweg zur Bildung eines eigenständigen Bundeslandes führte, hat die Kommission mit wissenschaftlichen Beiträgen aktiv begleitet". (aus dem Grußwort von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer) Veröffentlichungen der Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung Band 45