1942 1946 1947 1948 1951 1951/1952 1955/56 1952-1969 1955 Seit 1957 1956-1960 1960-1964 1961 mit der Edition der Diplome Ludwigs des Frommen durch den Präsidenten der Monumenta Germaniae Historica beauftragt Ordentlicher Professor für Historische Hilfswissenschaften an der Berliner Universität nebenamtliche Leitung der Handschriftenabteilung der öffent¬ lichen Wissenschaftlichen Bibliothek (ehemals Preußische Staatsbibliothek) Berufung auf den „Lehrstuhl für Geschichte des Mittelalters“ an der Universität des Saarlandes zunächst als Gastprofessor Entlassung aus dem Lehrkörper der Humboldt-Universität Parteiloser Direktor des Ministeriums für Kultus, Unterricht und Volksbildung im zweiten Kabinett Johannes Hoffmann Parteiloser Direktor für Kultus, Unterricht und Volksbildung im Kabinett Heinrich Welsch und anfangs auch im Kabinett Ney erster Geschäftsführer der „Vereinigung der Freunde der Universität des Saarlandes e.V.“ Bei der Reorganisation des Saarländischen Rundfunks Liquidator der bisherigen GmbH und bis Ende 1957 Geschäftsführer der neuen Anstalt sowie von 1957 bis 1959 stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates Aufsichtsrat der Saarländischen Fernseh AG und von Juli 1959 bis zu seinem Tod deutsches Vorstandsmitglied der folgenden „Europäischen Rundfunk und Fernseh AG“ Vorsitzender der Volkshochschule Saarbrücken Vorsitzender des Beirats des Instituts für Landeskunde Emeritierung Mitgliedschaften: Historische Kommission für Westfalen; Historische Kommission der Mark Bran¬ denburg; Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde Forschungsschwerpunkte; Editionsprojekt „Die Urkunden Ludwigs des Frommen“; Historische Hilfswissen¬ schaften und Archivwesen Publikationen: Das Urkundenwesen der Markgrafen von Brandenburg (Monumenta palaeographi- ca Serie 3,1), Leipzig 1931 Corveyer Handschriften und Urkunden (Monumenta palaeographica Serie 3, 17), Leipzig 1937 Sinn und Aufgabe der Familienforschung in Westfalen, in: Beiträge zur westfäli¬ schen Familienforschung 2 (1939), S. 1-4 Wappenbuch der westfälischen Gemeinden, Münster 1940 Die mittelalterliche Geschichte an der Berliner Universität während der letzten hundert Jahre, in: Studium Berolinense. Aufsätze und Beiträge zu Problemen der Wissenschaft und zur Geschichte der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin (Gedenkschrift der Westdeutschen Rektorenkonferenz und der Freien Universität Berlin zur 150. Wiederkehr des Gründungsjahres der Friedrich- 590