MargRod III 9-19 a) unbekannt b) Die 11 kleinen hoch erlin. Schenk von Schweinsberg: „Ein Gothaer Bändchen habe ich im Verdacht, dass es zu den Elfen gehört. Die Indizien reichen aber nicht aus.“ Leider machte er keine näheren Angaben. c) unbekannt d) unbekannt e) unbekannt f) Schenk von Schweinsberg: „Margarete von Rodemachern“ (wie Anm. 15), S. 135. Konkordanz zwischen den Signaturen der bekannten erhaltenen Handschriften und den von mir gegebenen fiktiven Signaturen Berleburg Fürstlich Wittgensteinsche Bibiliothek Hs. RT 2/2 (früher A 170 ) MargRod II 1 Hs. RT 2/4 (früher A 1292) MargRod II 3 Hs. A 167 MargRod III 6 Gotha Chart B 237 MargRod II 2 und MargRod III 5 Hamburg Stadt- und Universitätsbibliothek Cod. theol. 2061 MargRod III 1 Cod. 9 in scrinio MargRod III 2 Weimar Zentralbibliothek der deutschen Klassik Q 59 MargRod I 3 155