Mathias Herweg Weibliches Mäzenatentum zwischen dynastischer Bestimmung, politischem Kalkül und höfischer Memoria 223 Nine Miedema Eine Fürstin spricht Die Erzählungen und Briefe Elisabeths von Nassau-Saarbrücken 245 Ingrid Bennenity „Ir sollen die Sachen bilicher verwyßen überm nyfftelin“ Familienbeziehungen und Generationskonflikte in den Romanen Elisabeths von Nassau-Saarbrücken 271 Brigitte Burrichter Die Enseignements der Anne de France zwischen 283 Tradition und individueller Lebenserfahrung Patricia Oster Marguerite de Navarre zwischen Herrschaft und Kunst 295 Amalie Eößel Bücher, Bildung und Herrschaft von Fürstinnen im Umkreis des Prager Hofes der Luxemburger 313 Alhrecht Classen Spätmittelalterliche Frauenklöster im deutschsprachigen Raum als Zentren der Literaturproduktion, Kulturvermittlung und Lehre 331 Tornas Tomasek Zu den Herrscherinnenfiguren im Werk Elisabeths von Nassau-Saarbrücken 349 Wolfgang Haubrichs Deutschsprachige Preis- und Ehrenreden auf fürstliche Frauen des späten Mittelalters im Umkreis Ludwigs des Bayern 369