Abb. 2: Lage der Tochterwerke saarländischer Stammwerke im lothringischen Minetterevier 83