Sievers, Kai Detlev (Hrsg.): Beiträge zur Frage der ethnischen Identifikation des Bundes Deut¬ scher Nordschleswiger, Flensburg 1975. Sbndergaard, Bent: „„The Fight for Survival“ - Danish as a Living Minority Language South of The Danish-German Border“, in: Ureland, P[er] Sture (Hrsg.): Kulturelle und sprachliche Minderheiten in Europa, Aspekte der europäischen Ethnolinguistik und Ethnopolitik. Akten..., Tübingen 1981, S. 297-304. S0ndergaard, Bent: „Vom Sprachenkampf zur sprachlichen Koexistenz im deutsch-dänischen Grenzraum“, in: Neide, Peter Hans (Hrsg.): Sprachkontakt und Sprachkonßikt, Wiesbaden 1980 (Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik, Beiheft 32), S. 297-305. Spenter, Arne: „Zur Mehrsprachigkeit in der Gemeinde Rodenäs“, in: Nordfriesisches Jahr¬ buch NF 13 (1977), S. 167-177. Steensen, Thomas: „Die Friesen in Schleswig-Holstein“, in: Harbeck, Karl-Heinz (Hrsg.): Min¬ derheiten im deutsch-dänischen Grenzbereich, Kiel 1993, S. 159-196. Steffens, Wilhelm (Hrsg.): Arndts Werke, X: Kleine Schriften 1, Berlin u.a. o.J. Straka, Manfred: Handbuch der europäischen Volksgruppen, Wien/Stuttgart 1970. Werlauff, E[rich] C[hristian]/Outzen, N[icolaus]: Priisskrifter angaaende det danske Sprog i Hertugd0mmet Slesvig, Kjdbenhavn 1819. Willkommen, Dirk: „Zur Stellung der Kommunikation bei den Mitgliedern des Bundes Deut¬ scher Nordschleswiger“, in: Sievers, Kai Detlev (Hrsg.): Beiträge zur Frage der ethnischen Identifikation des Bundes Deutscher Nordschleswiger, Flensburg, 1975, S. 133-156. Wilts, Ommo: „Dänisch, Nordfriesisch. Hoch- und Niederdeutsch in Schleswig-Holstein. Zur Dynamik sprachlicher Entwicklungen in einem Mehrsprachenland“, in: Ureland, P[er] Sture (Hrsg.): Sprachkontakte im Nordseegebiet. Akten .... Tübingen 1978 (Linguistische Arbeiten 66), S. 149-166. Wimmer, Rainer (Hrsg.): Das 19. Jahrhundert. Sprachgeschichtliche Wurzeln des heutigen Deutsch, Berlin/New York 1991 (Institut für deutsche Sprache. Jahrbuch 1990). Winge, Vibeke: Dänische Deutsche - deutsche Dänen. Geschichte der deutschen Sprache in Dänemark 1300—1800 mit einem Ausblick auf das 19. Jahrhundert, Heidelberg 1992 (Sprachgeschichte 1). Winge, Vibeke: „Hochdeutsch und Niederdeutsch in der „Deutschen Kanzlei“ in Kopenhagen um 1540. „Dat se bliven ewich tosamende ungedelt““, in: Kopenhagener Beiträge zur Germa¬ nistischen Linguistik 19 (1982), S. 85-118. 160