Literaturverzeichnis Abkürzungen ZSHG = Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte Achelis, Thomas Otto: „Aus der Geschichte der Norburger Lateinschule“, in: ZSHG 67 (1939), S. 396-405. Adler, J. G. C.: „Die Volkssprache in dem Herzogthum Schleswig seit 1864“, in: ZSHG 21 (1891), S. 1-135. Adler, G.: „Die Volkssprache in dem vormaligen Herzogtum Schleswig auf Grund der Spra¬ chenzählung vom 1. Dezember 1905“, in: ZSHG 45 (1915), S. 55-85. Allen, C. F.: Geschichte der dänischen Sprache im Herzogthum Schleswig oder Südjütland, I, II, Nachdruck der Ausgabe Schleswig 1857/58, Niederwalluf bei Wiesbaden 1971. Becker-Christensen, Henrik: Dansk mindretalspolitik i Nordslesvig. Udformningen af den danske politik over for det tyske mindretal 1918-1920, Aabenraa 1984. Becker-Christensen, Henrik: Det tyske mindretal i Nordslesvig 1920-1932, I, II, Aabenraa 1990. Bock, Karl Nielsen: „Forschung und Kritik zum Sprachwechsel in Angeln und Mittelschles¬ wig“, in: Kopenhagener germanistische Studien 1, 1969, S. 85-99. Bock, Karl Nielsen: Mittelniederdeutsch und heutiges Plattdeutsch im ehemaligen dänischen Herzogtum Schleswig. Studien zur Beleuchtung des Sprachwechsels in Angeln und Mittel¬ schleswig, Kpbenhavn 1948 (Det Kgl. Danske Videnskabemes Selskab. Historisk-Filologiske Meddelelser 31, 1). Bock, Karl Nielsen: Niederdeutsch auf dänischem Substrat. Studien zur Dialektgeographie Südostschleswigs. Mit 51 Abbildungen und einer Karte, Kopenhagen/Marburg 1933 (Deutsche Dialektgeographie XXXTV). Böckh, Richard: Der Deutschen Volkszahl und Sprachgebiet in den europäischen Staaten. Eine statistische Untersuchung, Berlin 1870. Boehm, Carl: Die jüngere politische und kulturelle Entwicklung der dänischen nationalen Min¬ derheit in der Bundesrepublik Deutschland und der deutschen nationalen Minderheit im Königreich Dänemark unter besonderer Berücksichtigung des friesischen Bevölkerungsteils in der Bundesrepublik, Diss. [masch.] Hamburg 1987. 155