Lanly hat dies z.B. in seinem Beitrag 'Les noms de la haie dans la région d'Ussel (Corrèze)' getan. Hier werden z.B. terminu und broga zusammen mit gall. *gortia "Hecke" besprochen. Eine Arbeit über romanische Grenzbezeichnungen, welche den privaten und territorial-staatlichen Bereich umfaßt und auch die Grenzzeichen in ihrer Gesamtheit berücksichtigt, steht vorläufig noch aus und muß als Desideratum der romanischen Sprachwissenschaft betrachtet werden7. Abkürzungen abeani. abourg. afr. aflorent. afrb. agnon. ahd. ait. akat. aport. apr. àpulo-bar asard. äsen. avell. avenez. bman^. bol. borni. bourg. bret. dt. emil.occ. fr. gali. germ. got. idg. ir. irp- it. longob. altbeamesisch altburgundisch altfranzösisch altflorentinisch alter Dialekt von Fribourg (Schweiz) Dialekt von Agnone (Molise) althochdeutsch altitalienisch altkatalanisch altportugiesisch altpronvenzialisch äpulo-baresisch altsardisch altsenesisch Dialekt von Avellino (Irpinia) altvenezianisch Mundart des Bas-Maine (dep. Mayenne) bolognesisch Dialekt von Bormio burgundisch bretonisch deutsch westemilianisch französisch gallisch germanisch gotisch indogermanisch irisch Dialekt der Iripinia italienisch longobardisch 7 Ich danke meinen Kollegen Reinhard Schneider, Wolfgang Haubrichs und Guntram Plangg (Innsbruck) filr ihre Hinweise und Materialangaben, die sie mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben. 47