Abb. 5: Deutsch-französisches Grabdenkmal bei Mey von 1908 111