2, Aufsätze und Beiträge in Sammelbänden Werner Abelshauser, Historische Ursachen der gegenwärtigen Strukturkrise in der nord¬ rhein-westfälischen Industrie, in: Kurt Düwell u. Wolfgang Köllmann (Hgg.), Rhein¬ land-Westfalen im Industriezeitalter, 4 Bde. Wuppertal 1983ff, Bd. 3 S. 343-361 -, Wirtschaft und Politik: Die Ausgangsbedingungen der nordrhein-westfalischen Wirtschaft nach 1945, in: Ludwig Bußmann (Hg.), Die Wirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Köln 1988 (= Schriften zur politischen Landeskunde Nordrhein-Westfalens 4), S. 43-62 - u. Dietmar Petzina, Krise und Rekonstruktion. Zur Interpretation der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung Deutschlands im 20. Jahrhundert, in: Wilhelm Heinz Schröder u. Reinhard Spree (Hgg.), Historische Konjunkturforschung, Stuttgart 1980, S. 75-114 Volker Ackermann, Aspekte der Mentalitätsgeschichte. Fragestellungen und Interpretations¬ methoden für die Regionalgeschichte, in: Geschichte im Westen 5 (1990), S. 142-150 Fritz Ahammer, Landesplanung im Saarland, in: Raumforschung und Raumordnung 16 (1958), S. 1-9 u. S. 69-77 Ulrike Albrecht, Zum Stellenwert der historischen Regionalforschung heute, in: Hans-Jürgen Gerhard (Hg.), Struktur und Dimension. Festschrift für Kar! Heinrich Kaufhold, Stuttgart 1997, Bd. 2 S. 597-608 Fritz René Allemann, Aufstand der Regionen, in: Wilhelm Hennis, Peter Graf Kielmansegg u. Ulrich Matz (Hgg.), Regierbarkeit. Studien zu ihrer Problematisierung, Stuttgart 1979, Bd. 2 S. 279-309 Gerold Ambrosius, Wirtschaftswachstum und Konvergenz der Industriestrukturen in West¬ europa, in: Hartmut Kaelble (Hg.), Der Boom 1948-1973. Gesellschaftliche und wirtschaftli¬ che Folgen in der Bundesrepublik und in Europa, Opladen 1992, S. 129-168 Gerhard Arnes, Tauziehen um die Saarmesse. Wirtschaft im Sog der Politik, 1947-1959, in: Stadtverband Saarbrücken, Regionalgeschichtliches Museum (Hg.), Von der „Stunde 0“ zum „Tag X“. Das Saarland 1945-1959, Katalog zur Ausstellung des Regionalgeschichtlichen Museums im Saarbrücker Schloß, Saarbrücken 1990, S. 175-202 -, „VALAN - die Waschmaschine in der Tüte“, in: Stadtverband Saarbrücken, Regional¬ geschichtliches Museum (Hg.), Von der „Stunde 0“ zum „Tag X“. Das Saarland 1945-1959. Katalog zur Ausstellung des Regionalgeschichtlichen Museums im Saarbrücker Schloß, Saarbrücken 1990, S. 203-220 Alexis Andres, Edgar Hector und die Saarfrage 1920-1960, in: Rainer Hudemann, Burkhard Jellonnek u. Bernd Rauls unter Mitarbeit v. Marcus Hahn (Hgg.), Grenz-Fall. Das Saarland zwischen Frankreich und Deutschland 1945-1960, St. Ingbert 1997 (= Geschichte, Politik und Gesellschaft. Schriftenreihe der Stiftung Demokratie Saarland 1), S. 163-176 Celia Applegate, Reflections on the Historiography of Sub-National Places in Modern Times, in: American Historical Review 104(1999), S. 1 157-1 182 Heike Arend, Gleichzeitigkeit des Unvereinbaren. Verständigungskonzepte und kulturelle Begegnungen in den deutsch- französischen Beziehungen der Zwischenkriegszeit, in: Francia 20(1993), S. 131-149 Jürgen Aring, Bernhard Butzin, Rainer Danielzyk u. Ilse Helbrecht, „... daß die Wahrnehmung wichtiger ist als die Realität“? Zur Krisenbewältigung und Regionalentwicklung im Ruhr¬ gebiet, in: Berichte zur deutschen Landeskunde 63 ( 1989), S. 513-536 Christoph Asmacher, Hans-Joachim Schalk u. Rainer Thoss, Wirkungsanalyse der regionalen Strukturpolitik, in: Informationen zur Raumentwicklung H. 9/10 (1986), S. 721-733 Franz-Josef Bade, Die Stellung des Saarlandes im wirtschaftlichen Strukturwandel der Bun¬ desrepublik Deutschland, in: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie 34 (1990), S. 195-207 420