K. Tabellen-, Abbildungs- und Abkürzungsverzeichnis a) Tabellenverzeichnis b) Abbildungsverzeichnis Tab.l, S.29: Einwohnerzahlen von Malstatt- Burbach, Diedenhofen und Esch/Alz. 1850-1910 Tab.2, S.46: Melderegisterinformationen, A. Daten über erfolgte Zu-, Um- und Abzüge Tab.3, S.47: Melderegisterinformationen, B. Daten über beteiligte Personen Tab.4, S.51: Melderegister- und Stichproben¬ umfang Tab.5, S.54: Durchschnittliche jährliche Zu¬ wachsraten der Bevölkerung in Prozent der Einwohnerzahl Tab.6, S.56: Einwohnerzahl, Wanderungs- und Reproduktionsvolumina, Wanderungs- und Reproduktionsbilanzen Tab.7, S.57: Mobilitätskennziffern (MKZ), Wan- derungssaldokennziffem (WSKZ) und jähr¬ liche Bevölkerungswachstumsraten (jBWR) Abb.l, S.27: Überblickskarte des Untersuchungs¬ raumes Saarland-Lothringen-Luxemburg mit den Städten Malstatt-Burbach, Dieden¬ hofen (Thionville) und Esch-an-der-Al- zette Abb.2, S.31: Bevölkerungsentwicklung von Mal- Burbach, Diedenhofen und Esch/Alz. 1850-1910 Abb.3, S.55: Jährliche Bevölkerungswachstums¬ raten 1860-1909 Abb.4, S.61: Wanderungssaldo- und Mobilitäts- kennziffem für Malstatt-Burbach 1860- 1909 Abb.5, S.63: Die Zu- und Abwanderung nach Malstatt-Burbach 1867-1900 Abb.6, S.64: Trend und Konjunktur der Mobi- litätskennziffem, der Zuwanderer- sowie Abwandererzahlen von Malstatt-Burbach im Vergleich Abb.7, S.67: Reproduktions-, Wanderungs- und Bevölkerungsbilanz von Esch/Alz. und Malstatt-Burbach 1860-1909 Abb.8, S.69: Die konjunkturelle Entwicklung der Walzwerkproduktion und der Belegschaft der Burbacher Hütte im Vergleich Abb.9, S.72: Konjunktur und Trend der Walz¬ werkproduktion der Burbacher Hütte sowie der Mobilitätskennziffem von Malstatt- Burbach im Vergleich Abb.10, S.74: Saisonale Schwankungen im Zu¬ wanderungsaufkommen von Diedenhofen und Malstatt-Burbach Abb.l 1, S.76: Zuwanderungssaison der verschie¬ denen Wanderungsgruppen gemäß der Mal- statt-Burbacher Melderegistereinteilung Abb.l2, S.76: An- und Abmeldesaison in Mal¬ statt-Burbach und Diedenhofen 439