Vili. Irmtraud Eder, Die saarländischen Weistümer — Dokumente der Terntorialpolitik, 1978, 272 S. 38,— IX. Marie-Luise Hauck / Wolfgang Läufer, Epitaphienbuch von Henrich Dors (Genealogia oder Stammregister der durchlauchtigen hoch- und wohlgeborenen Fürsten Grafen und Herren des Hauses Nassau samt Epithaphien durch Henrich Dorsen), 1983, 286 S. 120,— X. Jürgen Karbaeh, Die Bauernwirtschaften des Fürstentums Nassau-Saarbrücken im 18. Jahrhundert, 1977, 7 Tab., 255 S. 48,— XI. Hans Ammerich, Landesherr und Landesverwaltung. Beiträge zur Regierung von Pfalz-Zweibrücken am Ende des Alten Reiches, 1981, 6 Beil., 284 S. 55,— XII. Klaus-Michael Mallmann, Die Anfänge der Bergarbeiter¬ bewegung an der Saar (1848-1904), 1981, 370 S. 59,— XIII. Beiträge zur Geschichte der frühneuzeitlichen Garnisons- und Festungsstadt. Referate und Ergebnisse der Diskussion eines Kolloquiums in Saarlouis vom 24.-27.6.1980, zusammengestellt von Hans-Walter Herrmann und Franz Irsigler, 1983, 256 S. 57,— XIV. Heinrich Küppers, Bildungspolitik im Saarland 1945-1955. 1984, 362 S. 68,- XV. Wolfgang Haubrichs, Die Tholeyer Abtslisten des Mittelalters. Philologische, onomastische und chronologische Untersuchung, 1986, 267 S. 64,- XVI. Emst Klein, Geschichte der saarländischen Steinkohlengrube Sulzbach-Altenwald (1840-1932), 1987, 152 S. ca. 50,— XVII. Thomas Herzig, Geschichte der Elektrizitätsversorgung des Saarlandes unter besonderer Berücksichtigung der Vereinigten Saar-Elektrizitäts AG, 1987, 416 S. 66,— Auslieferung durch Minerva-Verlag Thinnes & Nolte OHG, Futterstraße 25, 6600 Saarbrücken Außerhalb der Reihe sind erschienen und über die Geschäftsstelle der Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung, Scheidter Straße 114, 6600 Saarbrücken 3, erhältlich: Fritz Eyer, Saarländische Betreffe des Departementsarchives Meurthe-et-Moselle in Nancy, 1976, 379 S. 35,— 25 Jahre Kommission für Saarländische Landesgeschichte und Volksforschung 1952-1977. Gründung, Aufbau, Tätigkeit, 1977, 63 S. 10,— Inventar der saarländischen Betreffe des Bestandes Collection Lorraine in der Handschriftenabteilung der französischen Nationalbibliothek, bearbeitet von Hans- Walter Herrmann, 1964 (vergriffen)